GEZ nicht bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 15 Abstimmungen

Zahlen! 80%
nicht Zahlen! 20%

18 Antworten

Zahlen!

Jeder muß hier in Deutschland nunmal seinen Pflichten nachkommen. Wenn Ihr keine GEZ-Gebühren zahlen wollt, dann schafft Euren Fernseher nebst Radio und Computer ab. Dann braucht Ihr auch nicht zahlen. Wenn ich z. B. ein Auto fahre, muß ich auch KFZ-Steuer entrichten. Fahre ich nur mit dem Rad, brauche ich nichts bezahlen. Benutze ich allerdings die öffentlichen Verkehrsmittel, muß ich mir auch einen Fahrschein kaufen. Dein Bruder durfte aber den Vertrag nicht unterschreiben, weil es sich nicht um seine Wohnung und seine Rundfunkgeräte handelt. Da muß sich der GEZ-Mensch nochmal zu Euch bemühen, wenn Deine Eltern Zuhause sind. Das ist der einzige Haken an der Sache. Ansonsten würde ich aber schnellstens meine Geräte anmelden. Das kann sonst wirklich teuer werden!!! Geahndet wird das ähnlich wie Steuerhinterziehung!

Gruß, Helleskoepfchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zahlen!

Ohne jetzt eine Wertung vorzunehmen: Die Rundfunkgebühr ist eine öffentlich-rechtliche Gebühr, die jeder zahlen muss, der einen Rundfunkempfänger besitzt, es sei denn er ist befreit. Und die Mehrzahl der Menschen zahlt auch. Mit dem Geld wird der unabhängige öffentlich-rechtliche Rundfunk finanziert. Da es sich um eine öffentlich-rechtliche Forderung handelt ist diese mit der Festsetzung fällig und kann sofort vollstreckt werden. Dazu kommt natürlich eine entsprechende Nachzahlung die ebenfalls vollstreckbar festgesetzt wird. Das kann ganz üble Folgen haben, wenn ihr jetzt nicht reagiert. Denn nachdem Dein Bruder zugegeben hat, dass ihr Empfangsgeräte vorrätig habt, liegt die Beweislast bei Euch, das Gegenteil zu beweisen. Dabei ist es egal, ob Dein Bruder minderjährig ist. Er ist beschränkt geschäftsfähig und hat nur den Besitz zugegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gelehrter
24.03.2010, 07:02

Was ist das für eine Schei(ß)e was du da erzählst ich platze gleich. Was hat das bitteschön noch mit Grundversorgung zu tun,wenn man 7,2 Millarden an Gebühren einnimmt pro Jahr? Der Betrug ist auf der Seite des GEZFritzen.Seine Pflicht wäre gewesen zu fragen wie alt er ist und lässt ihn einfach eine Unterschrift machen.Weißt du überhaupt wieviel GEZFritzen Betrüger es gibt?Ich hasse solche Betrügereien.Ich kenne viele Fälle von Betrügereien von diesen GEZFritzen.Und ich rate den Leuten immer eine Anzeige bei der vPolizei zu machen.Du bist so ahnunglos und weißt noch nicht einmal was die GEZ in Wirklichkeit ist.Ich habe viel recherchiert über die GEZ mit ihre kriminellen Machenschaften mit Stasimanieren und das in einem demokratischen Land.Pfui Teufel noch einmal.

0
nicht Zahlen!

Ganz klar nicht zahlen.Zu 90% machen sich die GEZfritzen immer strafbar.Ihr müsst nicht zahlen.Eine Unterschrift eines Minderjährigen gilt nicht. Würde eine Anzeige erstatten bei der Polizei wegen versuchten Betruges.Er hat wahrscheinlich noch nicht einmal gefragt,wie alt dein Bruder ist und das wäre seine Pflicht gewesen.Geht zur Polizei und macht eine Anzeige wegen versuchten Betruges.Name von diesem GEZFritzen habt ihr wahrscheinlich nicht.Solche ähnliche Fälle kenn ich genügend.Ich bekomme viel Emails von Leuten die meinen Rat suchen.Und höre immer wieder erschütterne Berichte.Die GEZ gehört in Deutschland verboten mit ihren kriminellen Machenschaften.Solche und ähnliche Fälle lese ich zu Hunderte.Was hier mit den Menschen gemacht wird ist wirlich kriminell.Vor nicht mal vor arme Menschen machen sie halt.Ich kämpfe mit allen Mitteln dagegen.Wie ich diese GEZ hasse.Boykottiert endlich mal die Schei(ß) GEZ und stellt jegliche Zahlungen ein.Wie lange wollt ihr euch das alles noch gefallen lassen? Es gibt Online Unterschriftaktionen gegen die GEZ Abzocke z.B. www.computerbild.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nicht Zahlen!

welcher Fernseher..

es ist einfach unglaublich wichtig, dass ARD und ZDF mit zwei kompletten Teams nach Kanada zur Olympiade fahren.

Der Deutsche Fernsehzuschauer bezahlt gerne die Millionen die das mehr kostet, wie schlimm wäre es, wenn nur EIN Sender übertragen würde!

Und man sieht ja an Eurosport, wie teuer das einfach ist, und dass Gebühren unbedingt nötig sind um es zu finanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zahlen!

Ihr werdet nicht nur zukünftig zahlen müssen, sondern auch noch eine Strafe bekommen. Ob ihr das nun einseht oder nicht spielt keine Rolle. Das geht auch ohne Unterschrift. Freut euch auf eine saftige Rechnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gelehrter
24.03.2010, 07:43

Die bekommen gar keine Rechnung,weil sich der GEZFritze sich strafbar gemacht hat wegen versuchten Betrug.Das diese GEZ Fritzen sich zu 90% sich strafbar machen,ist euch alles schei(ß) egal.Und das arme Rentner und Studenten ausgenommen werden und Leute die kein deutsch kennen noch nicht mal aufgeklärt werden was sie da unterschreiben.Ist das euch alles egal? Zahle brav deine GEZ ich nicht.Ich kenne die Gesetze und meine Rechte.

0
Zahlen!

ich finde es gehoert sich einfach sie zu zahlen. wer will denn diesen kack auf den privaten sehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zahlen!

Wenn ihr Radio und Fernseher habt, führt kein Weg an der Zahlungspflicht vorbei. Je länger ihr euch weigert zu zahlen, umso höher steigt die Gesamtsumme, die dann irgendwann gepfändet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gelehrter
24.03.2010, 07:36

Es gibt ein ganz legaler weg daraus,Nur den muss man kennen.

0
Zahlen!

wenn die gez euch nun " erwischt" hat, müßt ihr in zukunft auch bezahlen.wenn ihr nicht zahlt kann es sehr teuer werden, inkasso treibt das geld dann ein. wenn ihre hilfebedürftig seit könnt ihr eine befreiung beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gelehrter
24.03.2010, 07:29

Muss man gar nicht wenn man weiß wie man da raus kommt ohne Konsequenzen.DA gibt es auch Tricks.

0
Zahlen!

Weg guckt und Geld hat soll auch Zahlen. Alle anderen Sind befreit oder wohnen im Ausland. Und dass die Außendisntler von der GEZ nicht gerade zimperlich sind - ist leider nichts Neues.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gelehrter
24.03.2010, 07:27

Was soll ich bitte zahlen wenn ich nicht gucken will? Du kennst die GEZ mit ihre kriminellen Machenschaften nicht.Außerdem wenn ein GEZFritze bei mir auftauchen würde ich ihn 5 Minuten Zeit geben das Haus zu verlassen,ansonsten würde ich die Polizei rufen und eine Anzeige erstatten wegen Hausfriedensbruch. Und das ist mein gutes Recht.So muss man mit den Leuten umgehen.Ich gehe nicht ziemperlich um mit Leuten die an meiner Haustür klinkeln und was verkaufen wollen.Die griegen meine Meinung gesagt.Zu viele Betrüger laufen herum.

0

Grundsätzlich ist es so, das in Deutschland jeder, der Geld verdient, Rundfunkgebühren zu entrichten hat. Aber ob die Unterschrift deines Bruders rechtsgültig ist, wage ich zu bezweifeln.Ausserdem verdient er doch sicher noch kein eigenes Geld,oder? Ich denke,da sollten sich deine Eltern mal an die Verbraucherzentrale wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gelehrter
24.03.2010, 07:59

Verbraucherzentrale nützt da wenig.Diese GEzVerbrecher kenne ich zu genüge.Erstens die Geräte gehören den Eltern also müssen sie unterschreiben.Alles andere zählt nicht das ist Fakt.Man kann doch nicht einfach eine Anmeldung für jemand schreiben,wo kämen wir da hin.Aber solche ähnliche Fälle gibt es duzende.Strafanzeige noch und noch gehört denen gemacht.Warum trauen sich sowenig eine Strafanzeige gegen die GEZFritzen zu machen? Ich verstehe das nicht.Wovor haben die Leute Angst?

0
Zahlen!

Denn wenn die Euch erstmal in der Kartei haben, dann lassen die nicht mehr locker und ihr kommt da nur schwer wieder raus und es wird richtig teuer, wenn ihr nicht zahlt.

So lange man Geräte hat MUSS man zahlen (naja, außer man ist befreit ;)).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sachichnich
23.03.2010, 12:00

Also Deine Eltern müssen zahlen, nicht Dein Bruder - hatte ich vergessen ;)

0
Kommentar von Gelehrter
24.03.2010, 07:15

Da bist du aber schief gewickelt.Es gibt ein ganz legalen Weg heraus zu kommen.Außerdem müssen die Eltern nicht zahlen.Sie haben nicht unterschrieben.Eine Unterschrift eines Minderjähigen zählt nicht.Man Man Man ihr kennt keine Gesetzte.Es müssen immer noch die Eltern unterschreiben,da es ihre Geräte sind und das ist Fakt alles andere ist Betrug.

0

Verpflichtet bist Du bzw. Deine Eltern, GEZ zu zahlen, sobald Ihr ein Empfangsgerät in Eurer Wohnung habt. Dazu muß der TV nicht mal funktionieren!

Was die erschlichene Unterschrift angeht: die ist ungültig! Mit 15 kann man keine rechtgültigen Verträge abschließen. Dem GEZ-Mitarbeiter gehörte ein ordentlicher disziplinarischer Denkzettel verpaßt, wenn er wußte, daß Dein Bruder erst 15 ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zahlen!

das müssen eure eltern schon zahlen!

aber Sie müssen keinen Gez-Mitarbeiter in eure Wohung oder sonst was lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gelehrter
24.03.2010, 07:20

Warum müssen die Eltern zahlen? Haben sie unterschrieben? Nein also muss auch nicht bezahlt werden.Ich kenne Fälle da haben GEZFrizen einfach selber angemeldet.,weil die Leute nicht anwesend waren.Und das ist Betrug.Anmeldung gilt nur mit Unterschrift.Sonst könntew jeder jeden anmelden und das Chaos wäre perfekt.

0
nicht Zahlen!

Ich bin generell dafür, für erhaltene Leistungen nicht zu bezahlen!

Ich will ab sofort umsonst wohnen, mit der Straßenbahn fahren, im Restaurant essen, in der Südsee Urlaub machen und...und...und

ZAHLT!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zahlen!

ich hoffe ihr zahlt rückwirkend vom Einzugsdatum an. Unglaublich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zahlen!

Warum soll es euch besser gehen, alsu uns, die ihre Gebühren bezahlen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gelehrter
24.03.2010, 07:35

Warum bezahlst du überhaupt Gebühren? Ich zahle keine,weil ich meine Rechte kenne.Und wenn ich die ganzen Berichte lese von den Betrügereien der GEZFritzen in den Foren da könnte ich ko(tz)en. Das diese Außendienstmitarbeiter sich zu 90% strafbar machen,das scheint euch schei(ß)egal zu sein.Mir aber nicht.

0

Hat er einen TV und ein Radio gesehen, dann seid ihr jetzt gearscht :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gelehrter
24.03.2010, 07:47

Sind sie nicht.Und wenn sie jetzt klug vorgehen und eine Anzeige erstatten bei der Polizei wegen versuchten Betruges(eine Unterschrift erschleichung ist das von einem Minderjährigen)Dann ist erstmal der GEZFRITZE dran.Diese machen sich zu 90% strafbar.Und das ist Fakt.Habe lange genug über die GEZ mit ihre kriminellen Machenschaften recherchiert.

0
Zahlen!

Klar musst du bezahlen, alles andere wär illegal und wenn die einmal an dir dran sind kriegst du die auch nicht mehr so schnell weg, aber das die von deinem kleinen Bruder eine Unterschrift einholen ist einfach mal wieder lächerlich. Typisch GEZ !!

Edit: Es sei denn du hast weder einen Fernseher noch einen Radio, PC oder Handy dann musst du natürlich nicht bezahlen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gelehrter
24.03.2010, 07:10

Bitte schön was ist da illegal? Kennt ihr eure Grundgesetze nicht? Hast du noch nie was von allgemeinem Persönlichkeitsrecht gehört? Ihr lebt in einem demokratischen Land und nutzt eure Rechte nicht.Die Straftat liegt bei dem GEZFritzen wegen versuchten Betruges.Ich kenne Hunderte von ähnliche Fälle.Ich rate den Leuten immer eine Anzeige bei der Polizei zu erstatten.

0

Was möchtest Du wissen?