GEZ Nachzahlung, trotz Ehepartner schon bezahlt?

9 Antworten

es ist mir ein Rätsel, daß es in unserem Staat und in unserer Gesellschaft mit so einem Laden soviel Probleme gibt, die zudem soviel Geld kosten, wenns alles wirklich l e g a l und m i t r e c h t e n D i n g e n zugeht?? Also gehts n i c h t legal und mit rechten Dingen zu, denn sonst gäbe es ja nicht so viel Ärger und Scherereien..

Wahrscheinlich gehts um Arbeitsplätze, daß die sich da so aufgei.en..?! Wie wärs, wenn diese Kapazitäten sich in der Flüchtlingsregistrierung etc.. betätigen würden?? Irgendwas stimmt doch da nicht...

nein, es ist doch schon bezahlt. man muss doch nur noch pro haushalt zahlen, oder ? wenn ihr nachweisen könnt das ihr schon 7 jahre zusammenlebt müsste es das doch gewesen sein - ruf da mal an und besprech das persönlich

geht zum meldeamt und lasst euch eine meldebescheinigung ausstellen, dass ihr gemeinsam in dieser wohnung seit 7 jahren aber mind. seit 1/2013 zusammen wohnt. anbei eine kopie der heiratsurkunde und die forderung das beitragskonto rückwirkend zu 1/2013 oder anmeldedatum wieder abzumelden. anbei dein name und deine beitragsnummer und der aufforderung zu prüfen.

sollte dem so sein, wie du sagst, wird das konto rückwirkend abgmeldet und ihr werdet automatisch schriftlich benachrichtigt darüber.

Was möchtest Du wissen?