GEZ-Nachzahlung, trotz Befreiungsbescheid?

9 Antworten

Hier geht es für die Nutzungszeit v o r der Befreiung-also bezahlen. Du kannst ja einen Ratenzahlplan anbieten- vergiß aber nicht, welchen monatlichen Verdienst/Einkommen du hast -anzugeben. Bitte nicht nur anrufen bei der GEZ, sondern unbedingt schriftlich den Ratenzahlungsantrag per Post oder Fax übermitteln! Die Ratenhöhe sollte nicht zu niedrig sein-diese sollte der Einkommenverhältnisse entsprechen...

Es geht ja um die Zeit in der du nicht befreit (01.01.13 - 01.07.13) warst. Denke mal das du das bezahlen musst.

Es zählt das Datum ab deiner Antragstellung auf Befreiung,du hättest deinen Antrag gleich nach Ausbildungsbeginn stellen müssen,

aber ich bin doch erst im Mai 2013 eingezogen. o.o ich weiß ja im Aug. 12 nicht, dass ich im Mai 13 umziehe und ab 1.1.13man sich anmelden muss bzw, Antrag stellen muss.

0
@SamSam93

Du musst dich aber erst anmelden! Eine Befreiung von der Gebühr kann ja nur erfolgen, wenn du angemeldet bist. Du hättest dich also zum Umzugsdatum anmelden müssen und dann einen Befreiungsantrag stellen müssen.

0

GEZ Gebühren - 2 Personen, 1 Haushalt, 1 Bafög Empfänger...müssen wir GEZ zahlen?

Hallo zusammen, ich und meine Freundin wohnen zusammen in derselben Wohnung. Da meine Freundin Bafög bezieht, ist sie von GEZ befreit. Ich gehe arbeiten und bin nicht befreit. Müssen wir trotzdem nach dem neuen Gesetz ab 01.01.2013 für unseren Haushalt zahlen???

Danke im vorraus.

...zur Frage

Woher weiss die GEZ das ich wieder arbeite?

moin moin zusamman, bin seit kurzer zeit wieder am arbeiten zuvor habe ich vom jobcenter unterstüzung erhalten. ich wurde bis ca. januar 2015 von der GEZ befreit , jetzt habe ich post von denen erhalten wo die von mir geld für november - januar verlangen..WOHER WEISS DIE GEZ DAS ICH WIEDER ARBEITE und GILT DIE BEFREIUNG SIET ICH ARBEITE NICHT MEHR ??

...zur Frage

GEZ-Befreiung wenn mit Studentin zusammengezogen?

Wir sind zusammengezogen. Sie war befreit da Studentin, ich habe gezahlt da angestellt.

Kann ich mich jetzt abmelden und sie ist befreit oder muss ich zahlen und sie kann sich, wenn sie will, abmelden?

...zur Frage

Von der GEZ befreien lassen als Student?

Hallo,

seit 2017 gibt es eine neue Regelung in Bezug auf die Befreiung.

Und zwar kann man sich 3 rückwirkend von gez befreien lassen wenn man bafög bezogen hat.

Was bedeutet denn rückwirkend?

jetzt studiere ich nicht mehr, aber vorher (1 Jahr vorher) habe ich studiert und lebte auch in einem Studentenwohnheim. Damals schon bekam ich ein brief von gez. Ich habe nichts bezahlt. Ich wusste auch nicht, dass man sich befreien lassen kann.

Jetzt bin ich umgezogen und sofort kam ein brief ich solle 560€ gez zahlen. Kann ich jetzt einfach meine Bescheinigungen vom bafög nehmen, und dies als Beweis benutzen, damit ich befreit werde von diesen 560€ die sich in laufe meines Studentenlebens angehäuft haben. Meint man das als rückwirkend?

...zur Frage

GEZ zahlen obwohl Eltern befreit sind?

Hallo wünsche ein frohes neues Jahr !

Habe einen Brief von der Stadtverwaltung bekommen.

VOLLSTRECKUNGSANKÜNDIGUNG ( GEZ / Rundfunkbeiträge )

Folgende Situation: - Meine Mutter "lebt" von der ARGE und ist somit befreit ( Bestätigung liegt vor )

Ich ( 27 Jahre wohne "noch" bei meiner Mutter ( gleicher Haushalt )), aber nun habe ich eine Rechnung in Höhe von 749,77 € erhalten ? - Habe weder ein Einkommen, noch "lebe" ich von Hartz4 - Habe weder pfändbare Gegenstände oder ähnliches & den offenen Betrag kann ich leider auch nicht sofort zahlen.

Bin ich nicht auch "befreit" wenn ich bei meiner Mutter wohne ? -Mietvertrag läuft auf die Mutter- Ich lebte in dem Glauben da meine Mutter befreit ist, auch ich keine Gebühren zahlen muss, da keine eigene Wohnung.

Also was am besten tun ?

**- Mich arbeitssuchend melden ? Und mich von der GEZ/GEBÜHR rückwirkend befreien lassen ?

Gibt es einen Weg der Forderung zu "entkommen" ? Oder ist eine Ratenzahlung möglich ?**

Danke und alles Gute für 2017!**

Jonas**

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?