GEZ-gebühren zahlen wegen Internetanschluß

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja,weil du ja auch übers Internet Fernsehen schauen könntest.Aber man muß denen ja nicht alles auf die Nase binden, bist auch nicht verpflichtet jemanden von der GEZ in deine Wohnung zu lassen.

immer dieses Geldabgezocke. Ich wäre ja bereit die 5,76 EUR zu zahlen, wenn es denn ein wirklich von wirtschaftlichen und politischen Interessen unabhängiges Programm wäre... Warum Werbung, wo ist zB Monitor, Frontal21 harmlos. Selbst die Tagesschau von zB 01.06.1980 ist ehrlicherere, unabhängigere, praxisorientiertere, Berichterstattung als heute. Warum Quoten. Das führt den öffentlich rechtlichen Bildungsauftrag ad absurdum. Also abschaffen, oder unabhängiges Medium. Komplett umbauen. Ohne Zensur oder Tabuthemenzensur. Ist doch wahr... Wer die heile Welt sehen will kann ja RTL schauen. Wenn man aber ungefärbte Infos über das heutige Leben möchte, bitte Ö-R. Denke aber es ist dafür zu spät. O.K. , die schönen Dokus und extra3 als Ehrenrettung. Geht aber auch über Youtube, dann Werbefinanziert (Warum Doppelbesteuerung?!?)

Wenn Du nichts anderes hast - keinen TV - kein Autoradio etc. pp - nur dann musst Du zumindest fürs Internet bezahlen. Habe ich letztens persönlich von einem GEZ-Mitarbeiter gesagt bekommen, weil die an Firmen derzeit Meldebögen verschicken, um den aktuellen Stand rauszufinden u. a.

Was möchtest Du wissen?