GEZ gebühr zurückfordern?!?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist weder ein Urteil eines Gerichtes, noch etwas rechtsverbindliches, sondern eine Meinug einer Einzelperson. Ob sich Richter dem anschliessen bleibt abzuwarten. Ich glaube nicht dran und wenn dann wird halt eine anderes System erfunden, z.B. über die Einkommenssteuer.

Willst du dir den Stress wirklich antun? Die werden weiter Rechnungen schicken, sie werden auch nicht nachgeben, irgendwann werden sie die Beträge auch einfordern/einklagen, du müsstest vor Gericht gehen und wahrscheinlich würdest du dort nicht recht bekommen....

Viel Ärger um nichts.

Aus dem Artikel:

Bleibt zu hoffen, dass die Richter den TV-Steuer-Wahnsinn schließlich kippen und die Politik in ihre Schranken weist.

NOCH ist die Zwangsabgabe Gesetz und noch nicht gekippt. Leider...

malmedi 30.08.2013, 11:05

Also erstmal abwarten !! :/

0
HerrDeWorde 30.08.2013, 11:48
@malmedi

Natürlich wird ein Prozess, der JEDEN Bundesbürger betrifft, nicht bevorzugt behandelt oder beschleunigt, sondern über Jahre hingeschleppt.

PS: Bald sind Wahlen ...

0

anscheind wirklich nicht rechtens

Hast du jemals geglaubt, dass Raubrittertum rechtens sein könnte, nur weil die Personen Beamte sind?

malmedi 30.08.2013, 10:51

Natürlich nicht aber was soll man den machen das ist ja die frage schön und gut das es raubritter sind wenn die einen in grundund boden klagen und auch noch gewinnen bin ich der verlierer -.-

0
schleudermaxe 30.08.2013, 12:07

Mein Abgeordneter im Bundestag ist kein Beamter! Also Vorsicht, mit solch dümmlichen Bemerkungen.

0
HerrDeWorde 30.08.2013, 12:54
@schleudermaxe

DEIN Abgeordneter schreibt dir GEZ-Zahlungsaufforderungen?

Was soll eigentlich die Drohung? Was, wenn keine Vorsicht und bla?

0

"naja wäre cool wenn ich was dazu sagen würdet!" ... du hast doch gerade dazu was gesagt!

Was möchtest Du wissen?