GEZ Gebühr nebenwohnsitz?

2 Antworten

Wenn du volljährig wirst, bist du für jede Wohnung, in der du wohnst, verpflichtet, einen Rundfunkbeitrag zu zahlen. Du müsstest also nicht nur für deine Hauptwohnung, sondern auch für deinen bisherigen Nebenwohnsitz zahlen, weil deine Mutter befreit ist und du dann offensichtlich der einzige potentielle Beitragszahler bist. Allerdings wird das Gesetz zum 1.1.2017 geändert: Dann wirkt die Befreiung eines Elternteils auch für Kinder bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres. Also ab 2017 müsstest du für den Nebenwohnsitz nicht zahlen.

du musst beiträge zahlen für deinen hauptwohnsitz, als auch für deinen nebenwohnsitz. wenn deine mutter also befreit ist, dann wird sie abgemeldet und du zahlst dort die beiträge ebenfalls.

Was möchtest Du wissen?