GEZ gebühr bezahlen bei Wohnungsleerstand?

6 Antworten

Müssen wir im "Baustellenhaus", wo weder Fernseh noch sonst was geht, GEZ-Gebühren zahlen.

Nein. GEZ Gebühren muss niemand zahlen, das hat im Grunde zwei Gründe

  1. Folgte die GEZ einer anderen Rechtsgrundlage als der am 01.01.2013 eingeführte Rundfunkbeitrag. Die Rundfunkanstalten bzw. deren Gebührenbeauftragte mussten daher den Nachweis antreten, dass ihr "Rundfunkgeräte zum Empfang bereit gehalten habt"
  2. Gibt es wie schon angedeutet die GEZ seit dem 31.12.2012 nicht mehr.

Der Rundfunkbeitrag ist jedoch für jede Wohnung zu zahlen. Wie eine Wohnung definiert ist könnt ihr im § 3 RBStV nachlesen.

Zuerst mal: Die Bearbeitungszeiten beim Beitragsservice sind z. Zt. extrem lang ( ca. 2 Mon.). Zu deiner Frage: In einem unbewohnten Haus müsst ihr auch keine Gebühren zahlen. Erst bei Einzug wieder anmelden. Vorerst genügt die Abmeldung und das Stoppen der betr. Zahlung.

jeder haushalt muss bezahlen. in der wohnung gibt es keinen haushalt, also muss auch niemand was bezahlen.

Muss ich beim Besitz mehrerer Wohneinheiten für jede GEZ-Zwangsabgabe zahlen?

Ich besitze mehrere Häuser in einer sehr strukturschwachen Gegend. Diese Häuser sind allesamt seit Jahrzehnten renovierungsbedürftig und nicht bewohnt.

Nun möchte ich diese Häuser selbst renovieren, aber ich mache mir Gedanken, ob sich das lohnt, denn die GEZ-Zwangsabgabe gilt doch für jede Wohneinheit.

Gilt sie auch dann, wenn ich diese Häuser selbst nicht bewohne, aber sie bewohnbar sind?

Weil ich Pendler bin, zahle ich jetzt schon doppelte GEZ, d.h. 420.- Euro pro Jahr, was ich als sehr ungerecht empfinde. (Ich benötige kein TV, außerdem kann ich nicht an zwei oder mehreren Orten gleichzeitig TV sehen).

Wenn ich aus einem Haus nur eine Werkstatt mache, muss man dann auch GEZ-Zwangsabgabe zahlen?

So merkwürdig das klingt, aber ich rechne natürlich und mache diesen Ausbau nun auch davon abhängig, ob dann Gez-Gebühren anfallen. Denn die Gez-Gebühr wäre dann schon deutlich höher als die Brandschutzversicherung dieser Häuser. Und viermal Gez zahlen, also 880.- Euro(!!!) sehe ich wirklich nicht ein. Lieber lasse ich die Häuser dann weiter vor sich hin gammeln und nütze nur die Wiesen und Scheune..

...zur Frage

GEZ Fernseh und Rundfunkgebühren für Gewerbe Pflicht?

Eine Person wohnt in einem Haus und hat nun auf der selben Adresse eine UG angemeldet. Sie lebt dort mit ihrem Lebenspartner, der die Rundfunkgebühren für beide bezahlt. Jetzt kommt eine Aufforderung, dass nun auch die Frau Gebühren in Höhe von ca. 212,00 Euro jährlich bezahlen muss, das sie ja jetzt eine UG (1,- Euro GmbH) hat. Ist das wirklich korrekt, oder muss der Mann dann keine Gebühren mehr bezahlen, da das ja doppelt gemoppelt ist. Es wird nur ein Radio und ein Fernseher unter der Adresse betrieben, das ja schon von ihrem Lebensgefährten bezahlt wird. Muss man dann diese Gebühr im Voraus bezahlen, oder geht das auch vielteljährig?

Das ist wirklich gemein, denn die Frau hat eine 1,- Euro GmbH gegründet, da sie ja nicht viel Geld hat. Der Notar hat ja schon viel gekostet und jetzt kommen die Rundfunkgebühren und das sogar jährlich.

Kann man da nichts dageben unternehmen, oder muss man das einfach so hinnehmen?

Ich danke dir schon jetzt für deine Antwort.

...zur Frage

Rundfunkbeitrag in WG, keiner will zahlen, was tun?

Hallo,

ich bin in einer 5er WG (Studentenwerk) in der keiner die GEZ GEbühren zahlt und jeder Briefe samt Versäumnisgebühr etc erhält.

Langsam mach ich mir aber Sorgen, solange sie meine Kontodaten und Zimmernummer nicht haben ist ja alles ok, aber wenn ich dann mal umzieh in eine eigene Wohnung würde ich die Gebühren ja zahlen, muss ich dann alle Gebühren aus der WG nachzahlen ?

Bei uns ist das Problem, dass einer nichtmal im Einwohnermeldeamt registriert ist, außer dem wohnt einer schon 2 Jahre hier und ein anderer erst 2 Monate, d.h. jeder bekommt unterschiedliche Zahlungsauforderungen.

Die anderen wollen nicht zahlen, da sie meinen, dass die Gebühr nicht mit dem Gesetz vereinbar ist und auch nicht gerichtlich eingefordert werden kann.

Wenn ich nun aber mich anmelde und alles alleine zahle bin ich ja der Debb, dann muss ich jedem nachrennen um mein Geld zu bekommen und hier kommen ständig neue Leute rein die z.t. nicht mal Deutsch reden.

Was würdet ihr machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?