GEZ für Student - Zweitwohnsitz bei den Eltern

4 Antworten

Pro Wohnung ein Beitrag, hast du zwei Wohnsitze, zwei Beiträge....

Wohnung und Wohnsitz ist nicht das gleiche! Eine Wohnung verfügt über einen eigenen Eingang und ist nicht ausschließlich über eine andere Wohnung begehbar. D. h. keine Beitragspflicht.

http://www.rundfunkbeitrag.de/haeufige_fragen/#buerger_was_ist_eine_wohnung

3
@IMThomas

Vlt gebe ich an dieser Stelle mal die Informationen aus dem GEZ-Brief, die mich sehr verwirrt haben....." Da Sie unter der Anschrift melderechtlich gemeldet sind sind, sindSie für diese Wohnung beitragspflichtig. Eine Ermäßigung des Beitrags gilt innerhalb der Wohnung nur für den Antragssteller selbst sowie seinen Ehegatten/eingetragenen Lebenspartner. Mitbewohner, die nicht zu diesem Personenkreis gehören, müssen den vollen Beitrag zahlen."

Wie gesagt bezahlen meine Eltern natürlich die Gebühren für Ihren Haushalt. Ich kann somit auch eigentlich nicht das Problem erkennen. Mein Papa zahlt und gut ist, trotzdem werde ich immer wieder zur Zahlung aufgefordert.

Ps.: Danke für die Information IMThomas. Aber auch über meinen dortigen Wohnstatus habe ich ausführlich bei der GEZ Auskunft gegeben, um auszuschließen, dass davon ausgegangen wird, ich hätte im Haus meine Eltern eine separate Wohnung.

0
@Habee
Eine Ermäßigung des Beitrags gilt innerhalb der Wohnung nur für den Antragssteller selbst sowie seinen Ehegatten/eingetragenen Lebenspartner. Mitbewohner, die nicht zu diesem Personenkreis gehören, müssen den vollen Beitrag zahlen.

Das stimmt so nicht. Es geht hier nicht darum eine Ermäßigung einzuräumen. Es ist völlig ausreichend, wenn eine Person in einer Wohnung/einem Einfamilienhaus den Beitrag entrichtet. Ich gehe mal davon aus, Deine Eltern sind beide melderechtlich dort gemeldet und zahlen nur einfachen Beitrag. Wer Dich da die ganze Zeit mit den Zahlungsaufforderungen belästigt, scheint die Regeln nicht zu kennen.

Die neue Regelung kommt besonders Familien, Wohngemeinschaften oder nichtehelichen Lebensgemeinschaften zugute, die bisher mehrfach Rundfunkgebühren bezahlt haben.

So ist es im Link meiner Antwort zu lesen. Du solltest die Zahlungsaufforderungen eventuell mal kritisch begutachten, um festzustellen, ob der vermeintliche Gläubiger überhaupt autorisiert ist, Forderungen zu stellen. Steht auf dem Briefkopf z. B. GEZ, dann stimmt was nicht, denn die GEZ heißt seit 2013 ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice. Du solltest auch einen Kontakt zu einer Verbraucherschutzeinrichtung oder einem Anwalt in Erwägung ziehen.

2
@IMThomas

Vielen Dank für diese sehr ausführliche Antwort. Hat mir sehr geholfen!

0

die wohnung der eltern abmelden, konto löschen lassen mit bekanntgabe der beitragsnummer der eltern etc.

für die studentenwohnung musst du allerdings zahlen. statt briefverkehr losgehen zu lassen, hättest du sofort konkret reagieren sollen. die forderung ist solange gerechtfertigt, wie du dich nicht bewegst.

Hauptwohnsitz bei den Eltern: gez gebühr?

Mein Hauptwohnsitz ist bei meinen Eltern, die bei der GEZ angemeldet sind. An meinem Zweitwohnsitz bezahle ich ordnungsgemäß die GEZ Gebühren. Ich bin Student, bekomme kein Bafög und habe auch kein Einkommen. Muss ich mich am Hauptwohnsitz trotzdem anmelden? Die GEZ schreibt dauernd Briefe...

Vielen Dank!

...zur Frage

GEZ Problem...Hilfe?!

Folgendes Problem...

Ich studiere in...Ingolstadt ( Erstwohnsitz) und habe einen Zweitwohnsitz bei meinen Eltern in Augsburg. Ich zahle ganz brav GEZ gebühren für Ingolstadt und jetzt wollen die, dass ich ZUSÄTZLICH für Augsburg Geld zahle. (Meine Eltern sind nicht gemeldet)

Die haben mir ne Rechnung von 440 Euro geschickt, die ich bis Montag zahlen muss, sonst drohen Maßnamen wie Zwangsvollstreckung und Lohnangabe....

Habt ihr Ratschläge`?

Soll ich vllt mit meinen Eltern reden, oder ganz schnell meinen Zweitwohnsitz abbrechen, sodass Ingolstadt alleiniger Wohnsitz isz?

hilfe...bitte...

...zur Frage

Können die Eltern die Studien gebühren in der Steuererklärung absetzen?

Die Eltern zahlen die Studien gebühren.

Student wohnt bei Eltern.

Und können die Fahrtkosten ebenfalls abgesetzt werden?

Student 20 Jahr alt.

...zur Frage

GEZ-Gebühren für Yogasctudio trotz Büro in Privatwohnung?

Ich bin Selbstständig mit einer kleinen Yogaschule und habe mein Büro in meiner Wohnung. Beim Yoga kann ich weder Radio hören noch fernsehen. Man hat mir jetzt weitere GEZ-Gebühren für meine Betriebstätte in Rechnung gestellt. Hat das eine Rechtsgrundlage?

Danke für Ihre Antwort

Iris

...zur Frage

Gez Rückerstattung?

Hallo :) Ich bin Student und habe nun heraus gefunden das ich keine Gebühren zahlen müsste da ich Student bin . Kann ich nur die 2 Jahre eingezahlten Gebühren zurück fordern ?

...zur Frage

wenn ich meinen erstwohnsitz ändern möchte...?

hi leute, ich wohne momentan in berlin... hier bin ich allerdings so gemeldet, dass dies mein zweitwohnsitz ist, und bei meinen eltern in hannover der erstwohnsitz...

will das jetzt ändern, also dass ich es ummelde, das berlin mein erstwohnsitz ist...

was kostet dies, und was brauche ich dazu? muss ich mich ummelden, oder anmelden???

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?