GEZ Durchsuchungsbefehl

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Diese Thematik hatte ich auch schonmal... Theoretisch kann die GEZ sich einen Durchsuchungsbefehl holen. Praktisch ist das aber Quatsch, da die gerichte so ausgelastet sind, dass sich kein Richter mit einem GEZ Durchsuchungsbefehl abgeben würde. Im übrigen sind auch viel Richter und Staatsanwälte der GEz gegenüber eher negativ eingestellt

sie dürfen gar nichts. Da müssten sie mit einem Durchsuchungsbefehl und der Polizei anrücken!!

Wenn der dringende Verdacht besteht, dass sich im Haus Beweise zu einer Straftat oder das sich etwas illegales darin befindet, kann der Richter einen Durchsuchungsbefehl erlassen.

Die Wohnung / das Haus wird dann untersucht. Falls man die Türe nicht öffnet wird diese geöffnet und die Öffnung wird dir in Rechnung gestellt. Du darfst den Ausweis und den Durchsuchungsbefehl ansehen. Du kannst dich wärend der Durchsuchung, sofern keine Fluchtgefahr besteht, entweder im Haus oder irgentwo anders aufhalten.

  1. Welche Straftat liegt den vor? 2.Illegales befindet sich auch nicht in der Wohnung?
0

Niemals würde ein Richter einen Durchsuchungsbefehl für die GEZ ausstellen ! Da müssen schon andere Gründe vorliegen als das Geldeintreiben der GEZ. Die GEZ-Fahnder sind Selbständige Kopfgeldjäger für den WDR und da hilft auch kein Richter. Wenn die nochmal vor der Tür stehen, dann fühlt man sich halt bedroht und ruft sofort panisch die Polizei an !

achso natürlich nur für den WDR :-)

0

Habe ich noch nie gehört. Immer nur, dass sie kein Recht haben die Wohnung zu betreten.

Ein Richter wird diesen Durchsuchungsbefehl wohl nicht erteilen, um damit die GEZ checken kann, ob Du ein Radio oder einen Fernseher hast.

Nö, sicher nicht. Einen richterlichen Durchsuchungsbefehl bekommt die GEZ ganz sicher nicht, den gibt es nur für die Polizei bei Verdacht auf schwere Straftaten.

Stimmt.

0

Kein Richter wird einen Durchsuchungsbefehl wegen einer möglichen Bußgeldsache (nix anderes ist das Nichtbezahlen der GEZ) ausfüllen. Das geht nur bei schweren Vergehen und Verbrechen.

Nein. Der GEZ Heini darf deine Wohnung nicht betreten wenn du das nicht willst. Theroretisch müsste er die Polizei holen und die dürften dann bei einem Durchsuchungsbeschluß rein, während er draussen bleiben muss.

Praktisch macht das aber keiner von der GEZ, die lügen nur das Blaue vom Himmel damit sie reinkönnen.

Du musst dazu wissen, diese Vertreter arbeiten freiberuflich, also auf Provisionsbasis und sind nichtmal bei der GEZ angestellt.

Höre ich zum ersten Mal. Wenn man bedenkt was die Polizei vorweisen muss damit sie einen Durchsungsbefehl bekommen, glaub ich das nicht.

Sein kann das natürlich, wahrscheinlich ist es jedoch nicht, wie ich meine :)

Nein...., die GEZ - Beauftragten haben nicht den Status eines Polizisten mit richterlicher Durchsuchungsanordnung.

Quatsch! So schnell kriegt die GEZ nix von nem Richter!

Hm, sowas habe ich echt noch nie gehört! Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen!

Was möchtest Du wissen?