Gez darf gepfändet werden trotz Unterhalt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Damit gepfändet werden darf, muss ein sogenannter vollstreckbarer Titel vorliegen. Ist dir denn ein Vollstreckungsbescheid zugeschickt worden (Ich meine gelber Brief) Falls ja und du dem nicht widersprochen hast, ist die Pfändung meines Wissens nach rechtens.

Ich würde mich da schnellstens mit dem Gläubiger auseinander setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
11.04.2016, 15:01

GEZ gibts nicht mehr .....

der Beitragsservice (so wie das Teil mittlerweile heißt) braucht KEINEN Vollstreckungsbescheid, d.h. es gibt keine gelben Briefe ....

bei öffentlich rechtlichen Forderungen gilt das VwVG (Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz)

1

der arbeitgeber hat mit dem unterhalt nichts zu tun. ausser der unterhalt wird bereits vom gehalt gepfändet. sonst kann der arbeitgeber nicht wissen ob du unterhalt zahlst oder zahlen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Sturheit hat sich nicht ausgezahlt. Jetzt geht es Dir an den Kragen. Hier geht es nicht um Schönheit, hier greift jetzt das Gesetz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annyus
11.04.2016, 14:41

Sinnvolle Antwort ?

0

Was möchtest Du wissen?