GEZ bezahlen als Untermieter?

5 Antworten

die gezgebühr zahlt man weder an den vermieter, noch zahlt dieser.

du kannst das radio und fernsehangeot nutzen, wenn du dich dort gemeldet hat, weil du in deutschland lebst, ob mit den genannten geräten oder übers internet. damit musst du zahlen.

es gibt alleridngs ausnahmen, die kann man bei der gez nachlesen. ob man da unterschiede bei wgs macht, weiss ich nicht

man zahlt den beitrag egal ob man geräte besitzt oder nicht. egal ob man sie benutzt oder nicht. rundfunkbeitrag wird geräteunabhängig bezahlt für jede wohnung muss einer bezahlen.

zudem gibt es keine gez mehr.

0

Anscheinend bist du der einzige Beitragspflichtige in dieser Wohnung, kommst also nicht um die Zahlung herum.

Inwieweit du andere daran beteiligen kannst, ist entweder in deinem Mietvertrag festgelegt oder Verhandlungssache. Einen Rechtsanspruch hast du darauf nicht.

das würde ja im Umkehrschluß bedeuten, daß nur er..(einer) von der WG beim Einwohnermeldeamt gemeldet ist und die anderen 2 ohne Anmeldung da wohnen (?!)

0
@bachforelle49

Und wenn? Das ist nicht unser Problem und vermutlich auch nicht das des Fragers.

0

es gibt keine gez mehr. diese wurde abgelöst vom beitragsservice.

für den beitragsservice zählt einzig und allein, dass einer zählt. wieviele leute in der wohnung wohnen u. wieviele rundfunkgeräte in der wohnung vorhanden sind oder auch wenn keine da sind - ist völlig egal. wenn du also angemeldet bist, dann musst du auch bezahlen.

solltest du bafög beziehen, dann kannst du dich befreien lassen. gibt es keinen bezug von sozialen leistungen, dann zahlst du den vollen rundfunkbeitrag.

wie ihr das alles innerhalb eurer wg löst, ist dein problem. du kannst fragen dir geld dazu zu geben, aber verpflichtet sind die anderen nicht. du zahlst ja.

GEZ Kosten in einer WG aufteilen?

Ich bin alleiniger Hauptmieter in einer, derzeit 3er WG und ab nächsten Monat 4er WG. Alle 3 Untermieter sind Arbeitslos und beziehen derzeit Arbeitslosengeld 2 und haben sich von der GEZ befreien lassen (soweit ich weiß). Derzeit bezahle ich die GEZ-Kosten alleine. Kann ich diese auch auf meine Mitbewohner und mich aufteilen oder müssen diese damit einverstanden sein?

Falls von den Untermietern wieder einer arbeitstätig wird oder zur Schule geht, muss sich dieser dann an den GEZ-Kosten beteiligen?

...zur Frage

Meine WG Mitbewohnerin ist Hauptmieter, ich Untermieter.. Ich hab die Miete immer pünktlich bezahlt. Darf sie mich innerhalb von 2 Wochen auf die Straße setzen?

...zur Frage

GEZ als Untermieter

Hallo!

Ich weiß, zu dem Thema gibt es bereits mehrere Fragen - aber ich hab' nicht das gefunden, was für mich wichtig ist. Ich bin Untermieter (wohne in einer WG mit anderem Untermieter + Hauptmieter), habe Geräte da, weiß, dass ich sie anmelden muss, will das auch tun. So weit, so gut. Allerdings muss ich jetzt angeben, ob ich Haushaltsvorstand oder ein sonstiger Haushaltsangehöriger bin. Vorstand ja eigentlich nicht, ist doch der Hauptmieter, oder?! Und das andere bezieht sich doch auf bspw. Kinder, die schon Geld verdienen oder Oma mit Rente?! Kann mir da jemand weiterhelfen?

Danke.

...zur Frage

Gez bezahlen auch als Nebenmieter?

guten Abend, ich wohne in einer Wg und der Hauptmieter bezieht Bafög. Ich werden durch meine Eltern finaziert. Der Hauptmieter hat sich schon abgemeldet, aber ich bekomme immer noch Post und soll bezahlen. Ich hat gelesen das ab 2013 Wgs nur pro Haushalt bezahlen. Muss ich bezahlen?

...zur Frage

Kaution bei Auszug des Untermieter?

Ich habe längere Zeit in einer WG gelebt - diese hatte 2 Hauptmieter und ich war Untermieter - allerdings hatten wir keinen Vertrag dafür, lediglich die Hausverwaltung wurde über die Aufnahme eines Untermieters informiert.

Zu Beginn des Mietverhältnisses habe ich den Hauptmietern eine Kaution von 1.000€ überwiesen. Nach meinem Auszug vor nun über 3 Monaten weigern sich diese, mir diese zurück zu zahlen (ohne Begründung, Ausreden wie sie hätten das Geld gerade nicht etc. - es gibt keine Mängel). Beweisen, dass die Kaution überwiesen wurde kann ich mit einem Bankauszug natürlich. Allerdings gibt es wie oeben erwähnt keinen Mietvertrag zwischen uns.

Habe beiden mehrmals kontaktiert bezüglich der Überweisung.

Was sind nun meine rechtlichen Möglichkeiten?

...zur Frage

GEZ-Gebühr in WG wenn der Hauptmieter Hartz 4 bezieht?

ich wohne zur untermiete (eingetragen) in einer wg. der hauptmieter bekommt wohngeld. muss ich jetzt trotzdem die gebühr entrichten, auch wenn er von der zahlung befreit ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?