Gez Beitragsservice Rechnung! Wieso auf mich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn deine mutti den rundfunkbeitrag nicht zahlt, dann musst du ihn zahlen. dabei ist es völlig egal ob du azubi bist oder nicht. wenn du kein bab bekommst, dann zahlst du den beitrag in voller höhe jedes vierteljahr.

wenn nun bereits mit vollstreckung gedroht wird, ist es schon sehr weit fortgeschritten. es ist also deine schuld, dass es überhaupt soweit gekommen ist. geh in kontakt mit denen und kläre die situation. wenn deine mutti zahlt, dann gib beitragsnummer an und namen, dann wirst du abgemeldet. wenn sie nicht zahlst, dann musst du die sache eben in raten abbezahlen. manchmal ist es besser gleich zu antworten und nicht erst so einen riesen berg schulden auflaufen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du ältere Anschreiben von denen mal ignoriert ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Azubis müssen das nicht bezahlen, also rufe dort an und spreche Klartext!Deine Mutter gehört die Wohnung also ist sie dafür verantwortlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phantasma1
18.07.2016, 16:38

die antwort ist falsch. natürlich müssen auch azubis den rundfunkbeitrag zahlen.

0
Kommentar von MondscheinStern
19.07.2016, 13:11

Dann lese mal den ihre Seite, Mein Schatz ist Azubi, so müssen wir kein Rundfunk bezahlen:)

0

Selbst wenn die deine Bankdaten haben, können die ja nicht einfach so an dein Konto, wenn du ihnen keine Einzugsermächtigung gegeben hast, was ich mal annehme. Hat deine Mutter, wie immer, die GEZ-Gebühren bezahlt? Dann versuch, dich per Mail oder telefonisch mit ihnen in Verbindung zu setzen und das Problem zu klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flakker
18.07.2016, 14:39

Ich hab eben mit ihnen teleforniert und herausgefunden dass die Wohnung auf meinen Namen läuft allerdings aufs Konto meiner Mutter. Ich bin sprachlos

0

Du bist da gemeldet, daher haben sie die Adresse.


hatte ich auch.. bin zusammen mit meinem Lebenspartner in einer Whg (solls geben), Nachnamen sind unterschiedlich (ja, gibts auch).

Erst kriegte er diverse Briefe, bis er zahlte. (ja,e s ist bescheiert, TV& Co zahlen zu müssen,w enn man die nicht nutzt).

Und draufschrieb, Lebensgemeinschaft mit.. XY (mir).


1 Jahr Ruhe, plötzlich kriegte ich Zahlungsaufforderungen. Mitgeteilt,d ass 1 Whg mit Herrn z.

Ton wurde immer garstiger,s chließlich schrieb ich zurück, wie ich ihnen mehrfach mitgeteilt habe, zahle Herr Z, Kd.Nr. 1313131, für die gemeinsame Whg.

Bei weiteren Androhungen behalte ich mir rechtliche Schritte vor, da nicht ich für ihre schlampige Arbeitsweise zu belangen wäre.


Seitdem ist Ruhe.


Ist es eine gesonderte Whg, in der Du alleine wohnst, muss auch gesondert gezahlt werden.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?