GEZ Anmeldung Prüfung Einzugstermin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wird eigentlich bei Anmeldung für die GEZ der Einzugstermin seitens der Anstalt geprüft?

Ja, denn die GEZ ist schon lange der Rundfunkbeitrag und Vermieter haben demnächst eine Meldepflicht :-O

Gem. der gesetzl. Vorschrift § 14 Abs. 9 RStV findet ein (einmaliger) Meldedatenabgleich statt, d. h. seit März 2013 übermitteln die Einwohnermeldeämter in Deutschland Angaben zu Namen, Adresse, Doktorgrad, Familienstand, Geburtsdatum und Einzugsdatum aller in Deutschland gemeldeten Bürgerinnen und Bürger an den Beitragsservice. Der gleicht die übermittelten Daten mit den geführten Beitragskonten ab.

G imager761


Meist wird das in den Meldung beim Einwohnermeldeamt angegebene Datum genommen.

Wenn kein Fernseher und kein Kabel dort war wüßte ich nicht warum. 

imager761 04.03.2015, 10:21

Weil bereits seit dem 01. Januar 2013 der neue Rundfunkbeitrag gilt und pro Haushalt eine Pauschale von monatlich 17,98 € fällig ist unabhängig davon, welche Geräte im Haushalt zur Verfügung stehen oder genutzt werden?

G imager761


1

Was möchtest Du wissen?