GEZ & Rundfunkgebühren: Anmelden oder warten / Wohnen im Elternhaushalt

4 Antworten

Du brauchst dich nicht mehr da melden, denn dein Teilnehmerkonto ist abgemeldet, also bestehen für dich auch rückwirkend keine Beiträge. Ich gehe davon aus, dass durch den Abgleich ein Vermerk im abgemeldeten Konto steht.. Selbst, wenn die dich anschreiben, du wohnst bei den Eltern, die die Beiträge entrichten..

Es ist ein Irrtum, dass pro Haushalt gezahlt wird; vielmehr wird der Rundfunkbeitrag pro Wohnung gezahlt. Wenn du also mit deinen Eltern in einer gemeinsamen Wohnung wohnst und diese dafür bereits zahlen, ist alles gut und du solltest dich beim Beitragsservice nicht melden. Anders ist es, wenn du z. B. im Haus deiner Eltern in einer eigenen Wohnung wohnst. Dann solltest du dich dort bald melden, weil sonst die Nachzahlung natürlich immer größer wird.

Die Gez wird pro Haushalt gezahlt wenn deine Eltern zahlen ist doch alles gut

Was möchtest Du wissen?