GEZ- bei zusammenlebenden Partnern

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum, Glück kommt es ja sowieseo bald so, dass man nur noch je Haushalt bezahlen muss. Aber wenn 2 zusammenziehen, ist das eine eheähnliche Gemeinschaft, und dann zahlt eben nur einer. Hat die Frau eben keine eigenen Geräte.

ein Fernseher muss nicht doppelt beGEZlert werden. ganz offiziel. eheänliche Partnerschaft ist schon ok, ihr wohnt zusammen. bei mir hat die Freundin das eigene autoradio und ich zahl fernseh und mein autoradio. ganz legal.

GEZ kündigen - wann kommt die Bestätigung?

Da ich in einem Haushalt lebe wo schon GEZ Gebühren bezahlt werden habe ich eine Kündigung geschickt; ganz so wie es die GEZ verlangt (schriftlich und Formular). Jetzt wollte ich gerne wissen ob die nochmal vorbeikommen und welche Rechte ich habe wenn die vor der Türe stehen (reinlassen oder nicht) und vor allem wie lange es ca. dauert bis eine Kündigungsbestätigung eintrifft. Weiterhin würde mich interessieren ob andere schonmal der GEZ gekündigt haben und ob es geklappt oder ob es Probleme gab. Bin dankbar für alle Antworten ;)

...zur Frage

GEZ Gebühren zahlen bei gemeinsamen Haushalt?

Wir haben ein eigenes Haus und wohnen zusammen mit unserer Tochter und deren Familie in dem Haus. Jetzt verlangt plötzlich die GEZ, dass sowohl wir als auch die Familie unserer Tochter GEZ Gebühren zahlen sollen. Unsere Tochter zahlt GEZ. Ist es korrekt, dass nun auch meine Frau uns ich GEZ Gebühren zahlen, obwohl wir eine Familie sind?

...zur Frage

GEZ: Anmeldung bei Partnerschaft (ungleiche Nachnamen)

Ich und mein Partner teilen uns einen Haushalt in einem Wohnblock. Wie jedoch will die GEZ das wissen? Wir sind zwar beide in der gleichen Adresse gemeldet, aber er könnte ja auch theoretisch mein Nachbar sein. Wir haben zwei unterschiedliche Nachnamen . Seine Post wird ihn "c/o mein Nachname" zugestellt, sein Name steht also nicht am Briefkasten. (Mein Partner ist erst seit kurzem in unserer Wohnung gemeldet).

Muss ich der GEZ irgendwie beweisen, dass wir uns einen Haushalt teilen? (z.B. durch Vorlage eines Mietvertrags)

...zur Frage

GEZ Neureglung 2013 =D

Wer wird alles der kein TV oder Radiogerät hat 2013 sich bei der GEZ an zu melden. Oder Gelder dahin zahlen obwohl er keines dieser Geräte hat. Die GEZ will ja unbedingt die neue Regelung das jeder Haushalt einen Beitrag bezahlt. Ich finde es nicht in Ordnung und werde nie zahlen. Ich gucke die öffentlichen Sender sowieso nicht an. Was meint ihr dazu.

...zur Frage

GEZ doppelt bezahlen?

Mein Sohn 21 ist letztes Jahr wieder bei uns eingezogen und hat auch seine eigene GEZ Gebühr bezahlt. Da aber jetzt ab 2013 nur noch 1x pro Haushalt bezahlt werden musst, kann er sich ja abmelden oder wird das automatisch gemacht? Leider ist die GEZ telefonisch im Moment nicht zu erreichen (wahrscheinlich laufen alle Sturm). Meine Frage ist weiß zufällig jemand ob die Haushalte automatisch zusammengelegt werden? Glaub eher nicht, denn woher sollen die wissen das es "nur" ein Haushalt ist! Könnte ja die gleiche Adresse sein, nur eine andere Etage.

...zur Frage

Müssen beide Partner für die GEZ zahlen?

Hallo zusammen! Ich bin seit eh und je bei der GEZ angemeldet und zahle dort brav meine Beiträge. Seitdem ich mit meinem Partner zusammen bin, haben wir lediglich die Kontonummer geändert, so dass das Geld von unserem gemeinsamen Konto bezahlt wird. Bisher war ich auch immer der Meinung, dass in einem 2-Personen-Haushalt nur einmal der Beitrag abgebucht wird, es also reicht, wenn eine Person angemeldet ist. Wir bekommen aber regelmäßig Post von diesem sympathischen Verein mit der Bitte, dass mein Partner doch seine Geräte anmelden soll. Aber das ist doch hinfällig, oder? Die Info mit meiner Teilnehmernummer liegt denen aber vor, warum schnallen die das nicht? Oder hab ich wirklich was falsch verstanden und wir müssen beide zahlen??? Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?