GEZ - Muss man wirklich zahlen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was kann einem im schlimmsten Fall passieren?

Der Beitrag wird zwangsweise beigetrieben.

Ich finde die GEZ ein Dreckshaufen und sehe nicht ein zu zahlen!

GEZ gibt es nicht, das heißt seit Anfang des Jahres Beitragsservice, und unabhängig von deiner Meinung ist der Rundfunkbeitragsstaatsvertrag derzeit geltendes Recht.

Denn kommen irgendwann Mahnungen, Schreiben eines Inkassobüros, gerichtlicher Mahnbescheid und dann klingelt der Gerichtsvollzieher. Es wird nur eins immer teuerer. Jede Stufe kostet mehr Geld.

Ich find die GEZ genauso.....Ich muss auch nichts mehr bezahlen,da meine Mutter ein eigenes Haus hat und ich dort die untere Etage bewohne zahlt nur sie und ich habe mich befreien lassen :) Wenn er es weiterhin ignoriert kann es durchaus zu Pfändungen kommen.Da sind die knallhart.

Das ist auch möglich, sofern es sich um eine gemeinsame Wohnung handelt.

0

Mahnungsgebühren werden fällig und falls die es einklagen muss er die Gerichtskosten tragen. Also lieber gleich zahlen, denn er ist im Unrecht!

Es werden keine Mahnungen verschickt. Es gibt nur Beitragsbescheide. Was wird passieren? Wenn du nicht reagierst, steht früher oder später der Gerichtsvollzieher vor der Tür.

GEZ gibts nicht mehr, mein Allerwertester.

Käse, selbst verständlich gibt es das noch. Schau im handelsregistereintrag nach, die GEZ wurde lediglich umfirmiert und trägt jetzt ihren tollen neuen Prunknamen. Dennoch steht "GEZ" als Alternativ-Bezeichnung nach wie vor darin, den Ausdruck GEZ zu benutzen ist immernoch korrekt.

2

Ich gehe davon aus nicht viel. Außer ein paar Briefe sonst wird da nichts kommen. Dann soll er einfach sagen das er obdachlos ist und zu dem Haushalt nur seine Post hingeht. Das glaubt die GEZ dann. Glaub mir das klappt.

Sorry aber das ist Nonsens. Die wissen doch, dass ich umgezogen bin durch den Meldebescheid der örtlichen Verbandsgemeinde. Also kann man nicht einfach behaupten, dass man obdachlos ist. Das muss der GEZ dann bescheinigt werden!

1

ich kann PatrickLassan und mrs474n nur zustimmen. Das klappt ganz einfach nicht.

0

sein Konto wird gepfändet.

Das stimmt, zwar gibt es noch ein paar Zwischenschritte, wie Inkassobüro, ect. aber das Endergebnis stimmt.

0

Was möchtest Du wissen?