GEZ - Kontaktdaten des Gerichtsvollziehers?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst unter deiner Beitragsnummer auch einfach an die GEZ zahlen, denn der schuldest du ja die monatiche Gebühr auch, die müssen das dann an den GV melden, dann stehen nur noch seine Gebühren offen. Durch die Zahlung entsteht aber erst mal ein Aufschub des Ganzen.

Alle Gerichtsvollzieher haben ihren Sitz beim Amtsgericht des Bezirkes, für den sie pfänden. Dort kannst du anrufen und nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast die Pflicht sicherzustellen, dass der Beitrag jeden Monat pünktlich gezahlt wird. Wo du dich gerade aufhältst ist dem Beitragsservice völlig Wumpe.

Wenn du genaue Informationen möchtest, dann musst du dort anrufen. Der Beitragsservice hat keinerlei Interesse daran wie du deine Post sichtest, es ist deine Pflicht sicherzustellen, dass du deine Angelegenheiten selbst erledigst.

Wenn du also niemanden erreichen kannst, musst du nach Deutschland fahren und die Dinge vor Ort klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

locker bleiben ,der gerichtsvollzieher wird sich mit hundertprozentiger sicherheit keinen gewaltsamen zugang zu deiner wohnung verschaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maja11111
05.04.2016, 22:40

doch das tut er. weiterhin wird bei nichtmelden, haftbefehl erlassen.

0

woher weißt du denn das der Gerichtsvollzieher von der GEZ da war?

Irgendeiner muss sich ja um deine Post kümmern oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oxford89
05.04.2016, 15:30

Hallo,

die Post kam vom Gerichtsvollzieher, um was Geld einzutreiben, was eben nicht gezahlt wurde. Und ich soll der Zahlung bis Donnerstag nachkommen. 

Ein Freund hat sich um meine Post gekümmert und mich darauf aufmerksam gemacht, hat aber keine weiteren Details durchgegeben (nur den Betrag) und ist aktuell selbst im Ausland (Urlaub). 

Aktuell hat somit niemand Zugriff auf die Post - ich habe aber alle Daten wie Kundennummer etc. 

Nun brauche ich also eigentlich nur jene Kanzlei, die sich um die GEZ kümmert, damit ich alle Daten zur Zahlung bekommen kann. Ich weiß leider nicht, ob das stets von der selben Kanzlei bearbeitet wird - darum habe ich einfach auf gut Glück gefragt - ggf. hat jemand mehr Ahnung davon :-D. 

Zur ARD/ZDF - Ich habe telefonisch niemanden erreiche können. Emails (5) habe ich seit 2 Wochen verschickt (https://www.rundfunkbeitrag.de/kontakt/index_ger.html#) - aber da meldet sich auch niemand. 

Sollte irgendwer eine gute Idee haben - immer her damit!

VIELEN DANK!

0

Guten Tag,

ab 4/15 pro Monat 17,50 und

IBAN: DE 853 70100500123456503 Big wird autom. gesetzt. (online Überweisung)

Du benötigst aber unbedingt Deine Kundennummer damit eine korrekte Bearbeitung stattfinden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oxford89
05.04.2016, 15:34

Hallo!

Das Problem: Ich soll den offenen Betrag samt Mahngebühren etc. an den Gerichtsvollzieher zahlen und nicht and die GEZ :-D Darum kann ich leider kein Geld an die GEZ selbst überweisen.

0

Was möchtest Du wissen?