Gewohnheitsrecht bei Geringverdienern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das geht nicht. Was du beschreibst ist eine einseitige Arbeitsvertragsänderung. Dies ist nicht erlaubt. Ein Arbeitsvertrag kann auch ohne schriftliche Fixierung zustande kommen. Du solltest zu einem Anwalt gehen.

Hallo, es könnte sich um eine Änderungskündigung handeln, für genaueres fehlen mir konkrete Angaben; wende Dich im Zweifel wegen der Fristenwahrung an einen Anwalt !

Was möchtest Du wissen?