Gewohnheit zur sucht geworden wie werde ich sie los?

6 Antworten

Du musst diese Gewohnheit durch eine gesündere ersetzen. Durch was du sie ersetzen willst, musst du vorher entschieden haben und dann immer dabei bleiben, sobald du dich mal wieder beim Lippe kauen erwischt hast.

Du könntest dir z.B. vornehmen 100 mal den Schließmuskel anzuspannen und wieder zu entspannen. Oder einfach die Lippen zu schürzen. Oder du erinnerst dich an einen schönen Erfolg und versuchst noch einmal deine damalige Freude nachzuempfinden. Such dir was aus, oder denk dir selber was aus.

Und immer wenn du dich dabei erwischst, dann machst du erst einmal für eine ganze Weile das Neue. Wird schon werden.

Du verstehst Raucher ohne einer zu sein,
eig geht das nur durch disziplin, jedes mal wenn du merkst "oh ich machs schon wieder" sofort aufhören, immer weiter reduzieren, bis du ganz aufhörst
...oder du schmierst dir alle paar Stunden ne krass scharfe Soße auf die Lippe und wenn du drauf kaust brennt dein Mund xD

Besser sowas als Rauchen. Mach dir keinen Kopf das ist normal jeder hat so einen kleinen Tick. Ich zum Beispiel kaue immer die haut in meinem Mund ab. Sicherlich kann man sich sowas abgewöhnen aber dann kommt iwas neues ...

Was möchtest Du wissen?