Gewissenskonflikt?!

7 Antworten

Die wenigsten, die so eine Drohung ausstoßen, vollbringen sie auch (Bellende Hunde beissen eben nicht). In den meisten Fällen ist das ganz schlicht der Versuch einer Erpressung. Das ist -gerade bei Männern- leider eine recht häufige Reaktion, weil ja das eigene Ego unheimlich verletzt wurde. Viele Männer unterliegen da der irrigen Meinung, die Partnerin durch solche Drohungen doch halten zu können.

Wenn Gespräche, möglicherweise auch eine Eheberatung, nichts mehr bringen, ist eine -zumindest vorübergehende- Trennung wohl unvermeidlich. Dann hat Jeder Zeit, die ganze Situation noch einmal in aller Ruhe zu überdenken. Ansonsten wäre ein Anwalt sicher hilfreich.

In meinen Augen ganz klare Erpressung. Hier würde ich auf jeden Fall fachlichen Rat suche. Eine Trennung ist nie einfach und bestimmt auch für die Tochter Deiner Freunde keine leichte Entscheidung gewesen (erst recht nicht wegen der drei Kinder). Wenn eine Ehe jedoch nicht mehr funktioniert, die besagte Tochter nur noch unglücklich ist oder unter Druck steht (keiner, erst recht nicht die Eltern! kann beurteilen, wie es ihr momentan geht), sollte sie sich auch trotz der drei Kinder trennen.

Wenn es Beziehungsmässig nicht mehr geht,sollte man sich auch trotz Kindern trennen.Wenn zu große Differenzen in den Lebenseinstellungen sind,hat Schönwettergetue nicht viel Sinn,dann lieber gescheit und im Guten trennen als nachher Krieg zu spielen.Obwohl es mir nicht so ganz klar ist das man die unterschiedlichen Lebensweisen erst nach 3 Kiddis feststellt.

In der ersten Zeit der Verliebtheit - oder noch länger - hat sie sich wohl immer angepasst und jetzt festgestellt, dass sie doch mit diesem Partner nicht alt werden möchte und sie sich ihr Leben anders vorgestellt hat. Danke für Deine Antwort!!

0

Kann ich nur hassen und lieben?

Obwohl ich verheiratet bin, hatte ich 4 Jahre eine Affäre mit einer Kollegin die in sexueller Hinsicht einmalig war. Sie hat mich über Monate bearbeitet bis es passierte.

Laut ihrer Aussage hatte sie über 6 Jahre keinen Sex. Bei mir waren es 20 Jahre. Ich war Anfangs nicht verliebt. Dann hat es mich voll erwischt. Sie ist hübsch, schlank, tolle Figur, intelligent und was besonderes. Ich wollte mich für sie trennen, konnte es aber nicht. Etwas war falsch an ihr.

Nach und nach stellte ich fest, das sie mich belügt. Sie hat neben ihrer 12 Jahre alten Beziehung und der Affäre mit mir, auch noch eine Affäre mit einem anderen Kollegen.

Ich habe ihr mehrfach meine Beobachtungen mitgeteilt und obwohl ich Beweise hatte, hat sie alles immer und immer wieder abgestritten. So habe ich es beendet. Auf Grund der Vorkommnisse, aber auch um nicht meine mir treue ehrliche Familie zu verlieren. Nie hatte jemand was bemerkt.

Trotz meiner rasenden Wut auf Sie, kann ich sie nicht vergessen. Ich liebe sie noch immer. Irgendwie. Ich möchte ihrem Lebensgeährten am liebsten einen Tipp geben das sie ihn betrügt. Immer noch mit dem anderen Kollegen.

Sie nutzt immer die Zeit wenn er angeln ist. Von morgens bis abends oder manchmal auch über mehrere Tage. Er ist 17 Jahre älter als sie und verteidigt sie als wäre sie ein Engel. Mit ihm reden kann man nicht. Er würde nichts glauben.

Wie kann ich diese Frau vergessen???? Ich spüre stündlich eine riesige Wut in mir habe aber Sehnsucht nach Liebe, Zärtlichkeit und guten Sex den ich zuhause schon lange nicht mehr bekomme. 😢

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?