gewissensentscheidung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Such dir irgend einen aus, der Zivildienst geleistet hat. Die haben nämlich alle behauptet, daß sie sich aus Gewissensgründen dafür entschieden haben.

Weltraumhippe 22.03.2010, 22:48

lol! Und den meisten glaube ich! Wer hätte sonst freiwillig länger gemacht und fremden Menschen den Allerwertesten abgeputzt?

0

Ich arbeite jedes Jahr 300 Std. ehrenamtlich, viele davon in Schulen, um Jugendliche zu Schülermediatoren auszubilden. Das kann ich mir eigentlich nicht leisten, aber es ist halt eine Frage des Gewissens... Ich nehme an, mich suchst Du nicht, aber ich kenne viele Jugendliche, die in Frage kämen. In welcher Region ist die Schule denn? Gruß Ina

King1112 22.03.2010, 22:50

baden würtemberg

0
Ina2009 22.03.2010, 23:43
@King1112

Sorry, das ist nicht mein Gebiet (Rheinland-Pfalz, Hessen, Sachsen). Ich könnte allerdings den Kontakt zu einer Lehrerin (Nähe Stuttgart) vermitteln. Viel Glück noch bei der Suche.

0
Magiks 23.03.2010, 10:30

Liebe Ina, die ehrenamtlichen Stunden hier in GF noch nicht eingerechnet. Gelle?

0
Ina2009 23.03.2010, 11:49
@Magiks

Liebe Magi, guter Joke, natürlich nicht :) und ich werde das dieses Jahr auch einschränken, nicht GF, sondern die ehrenamtliche Arbeit, lach.

0

Dietrich Bonhoeffer der für seinen Glauben sein Leben gegeben hat.

Silkchen 22.03.2010, 22:48

Wollte ich auch grad vorschlagen. Dafür gibt es ein Däumchen!

0

Die Wehrdienstverweigerung. Ausbildung an der Waffe zum Töten von Menschen ist eine Gewissenssache.

Ich noch mal. Mahatma Ghandi. Eins der großen Vorbilder für die Menscheit. Nelson Mandela, der für sein Engagement für die Schwarzen ins Gefängnis musste.

Was möchtest Du wissen?