Gewinnung von Aluminium dur Schmelzfluß-Elektrolyse (Bild)

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ok ich habe das gerdade in Chemie ich progiers mal:

Also in die Schmelze wird zuerst Aluminiumoxid gegeben das aus Bauxit gewonnen wird. Man setzt Kryolit hinzu um die Schmelztemperatur des Aluminiumoxids von 2045°C auf 950°C herunterzusetzen. Die Kohlenstoffblöcke dienen als Anode um den Sauerstoff aus der Verbindung zu ziehen sie ,,brennen dabe ab,, und es entsteht Kohlenstoffdioxid oder Kohlenstoffmonoxid deshalb müssen sie regelmäßig ausgetauscht werden. Die Wann dient als Kathode und zieht das Aluminium zu sich so kann es später einfach ,,abgesaugt werden,,.

Ich hoffe ich konnte dir helfen kann auch noch genauer beschreiben wenn nötig bitte anschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?