Gewinnspiele - Kontaktdaten (Handy) Gewinnchancen geringer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Psycow88,

mal unabhängig davon, von was für einem Gewinnspiel Du schreibst, ist Deine Gewinnchance egal ob Du per Handy oder Festnetz teilnimmst, zumeist gleich. Jedenfalls bei den gängigen TV-Gewinnspielen.

Allerdings sind auch die Kosten pro Anruf bei Mobilfunk höher als im Festnetz.

Bei Gewinnspielen im Fernsehen steht da immer: 0,50 Euro/Anruf dt. Festnetz, Mobil-Kosten höher.

Und am Rande:

Wenn Du per Telefon teilnimmst, bekommt niemand Deine Adress-Daten. Und werblich anrufen darf Dich dann auch noch niemand, sofern Du nicht Deine Zusage dazu gibst. Oft wird das aber bei Deinem Anruf bei den Anrufbeantwortern abgefragt, wenn man durchkommt: "Viel Glück bei unserem Gewinnspiel. Haben Sie Interesse eine tolle Reise zu gewinnen, dann drücken Sie die "1". "  Durch dieses Optin-Verfahren hat man dann die Berechtigung, Dich anzurufen, um Dir andere Sachen anzuschwatzen, neben diesem Reise"gewinn", der meist nur ein Hotelgutschein ist, dann z.B. noch irgendwelche Lotto-Teilnahmen, Sky-Abos, oder sonstwas.

Daher: Einfach anrufen, sein Glück mal probieren, aber nicht bei Nachfrage irgendwelche Zusatzgewinne oder "Gewinnchancen" per "1-Drücken" bzw "Opt-In" anfordern.

Dann bleibst Du von Anrufen verschont.

Und bloß nicht bei irgendwelchen Gewinnspiel-Eintrags-Services im Internet eintragen lassen! Stichwort: "Mit nur 5,-€ im Monat nehmen Sie an 1000 Gewinnspielen teil."

Das ist Abzocke! Nicht machen!

Nach meinen Erfahrungen, hat man garnicht so schlechte Chancen bei TV-Gewinnspielen bei Sat1 und Kabel 1 und Pro7, z.B. in Abenteuer Leben oder in der Sendung "taff".

Da habe ich mal gewonnen und habe auch schnell die Gewinne geliefert bekommen.

Aber auf die Telefongebühren achten!!!

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Psycow88 23.03.2011, 16:43

Hey, danke für deine ausführliche Antwort.

 

Ich mach bei einigen Gewinnspielen bekannter Firmen (coca cola, pringles, real, netto usw) mit. 

Man sieht ja schon auf den ersten Blick welche Firmen nur deine Daten möchten und welche seriös sind.

 

Werbung per Post stört mich relativ wenig.

Da ich schon von vielen Werbeanrufen per Telefon gehört habe, hab ich mein altes Prepaid-Handy dafür benutzt.

 

Und eins ist doch mal klar: Ich würde nie für ein Gewinnspiel irgendeinen Cent zahlen.

0

Welche Telefonnummer du angibst ist egal, deine Gewinnchance bleibt gleich (tendiert gegen Null). Ziel dieser "Gewinnspiele" ist aber, an deine Kontaktdaten zu kommen. Du wirst voraussichtlich einen Anruf (auch auf dein Handy) erhalten nach dem Motto "...Sie haben am Gewinnspiel xx teilgenommen und sind unter den letzten 1.000 (oder so). Um die Wartezeit zur letzten Ziehung zu überbrücken, bieten wir Ihnen ein Abo für xx an...". Ausserdem könnte dein Briefkasten in nächster Zeit überquillen mit Werbung. Die Kontaktdaten werden nämlich gewinnbringedn verkauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde schon mal grundsätzlich nicht an irgendwas teilnehmen, wo ich meine Kontodaten angeben muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Psycow88 18.03.2011, 13:24

Kontaktdaten, nicht Kontodaten -.- lesen sollte man es schon richtig

 

Ich will nicht einmal meine Festnetznummer angeben, aber meine Kontodaten?

Was soll das denn für eine Logik sein?!

0

Deine Gewinnchance ist so oder so gleich null.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist egal. Hauptsache die können dich erreichen wenn du gewonnen hast.

Lies aber am besten auch mal die Teilnahmebedingungen durch, da steht dann drin an wen deine Daten alles weitergegeben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?