Gewinnspielanruf Hilfe

5 Antworten

NIIIE die Kontodaten am Telefon mitteilen.

Aber jetzt ist es zu spät. Das Zeitungsabo hast du vorerst am Hals. Trotzdem: Anfrage direkt bei der Verbraucherzentrale. Adresse und Telefonnummer findest du über Google.

Und pass auf mit dem angebl. Gewinn. Die werden wahrscheinlich erzählt haben, dass du in die Endauslosung kommst. Du wirst vermutlich nichts mehr von deiner erhofften Türkeireise hören. Das sind ganz fiese Verkaufstricks von Zeitungsabo-Erschleichern.

Die haben dich gut verarscht. Die Reise, wenn es sie überhaupt gibt, ist allerhöchstens ne Kaffefahrt.

Schick denen wegen dem Abo einen Widerruf. Dafür hast du 14 Tage Zeit. Den Brief solltest du als einschreiben verschicken.

Wenn die trotzdem was abbuchen, kann deine Bank dir das zurückbuchen.

Danke , habe ich da ab heute 14 tage zeit oder ab erhalt der Unterlagen ? :) lg

0
@joel1993

Eigentlich ab erhalt der Unterlagen. Schick den Widerruf trotzdem bald ab. (per einschreiben)

Wenn die trotzdem was abbuchen lass es zurückbuchen und geh zru Verbraucherzentrale.

0

Man hat im Fernabsatz ein 2-wöchiges Widerrufsrecht, und zwar ab dem Zeitpunkt, wo man eine Widerrufsbelehrung -und- die erste Zeitschrift erhalten hat. Das heißt, die 2 Wochen beginnen üblicherweise erst zu laufen, wenn die Sachen da sind. §312 BGB.

Dann Widerruf per Einschreiben und Rückschein, damit man es beweisen kann! Bei solchen Firmen geht das gerne mal verloren.

Außerdem würde ich die Löschung meiner Daten verlangen und Weitergabe ausdrücklich verbieten.

F.A.S.I.

hallo.mich hat auch so ein typ angesprochen und ich hab so ein kärtchen ausgefüllt für das gewinnspiel,habe aber nichts unterschrieben nur meine adresse..heute hat mich dann ein herr angerufen und hat gesagt ich hätte gewonnen und hat mir auch alles erklärt.er hat gesagt das ich in den nächsten 5 tagen die reisedaten zugeschickt bekomme.habe ihm am telef.meine kontonummer gesagt.wie gesagt unterschrieben habe ich nichts und nachdem was ich hier gelesen habe werde ich das auch nicht.kann mir jetzt was passieren weil ich meine kontonr.gesagt habe??

...zur Frage

Gewinnspiel Betrug, wie gehe ich jetzt vor?

Hallo, ein Freund von mir hat vor einer Woche in der Stadt bei einem Gewinnspiel mitgemacht und wurde gestern angerufen und habe eine Reise gewonnen, da dies nicht ohne Zeitungsabonnenment geht, müsse er ein einjähriges Abo machen, und zusätzlich wurde die Kontonummer gebraucht, die er auch gab. Nun weiß, diese fremde Person die Kontonummer, und Name & Anschrift von meinem Freund, aber die BLZ nicht. Was soll mein Freund jetzt tun? Ach ja, er hat nicht seine Kontonummer angegeben, sondern die seines Vaters, jetzt könnten die doch versuchen was abzubuchen, aber das würde nicht gehen, weil ja der Name nicht stimmt also der Kontonummer passt nicht mit dem Namen des Kontoinhabers zusammen. Er hat bereits Widerrufungsbriefe an die Zeitung und and PVZ geschickt, und zwar vor der 2 Wochen frist. Sollte er das bei der Polizei melden und Anzeige erstatten, denn das ist ja Betrug! Er hat auch keine Einzugsermächtigungsverfahren erteilt, und auch nicht seine Unterschrift. Bitte helft meinem Freund, der weiß jetzt nicht was zu tun ist.

...zur Frage

Verlosung gewonnen 500€+ 2 reisen? Ist das ein Fake

Hey Leute, ich habe mal vor ein paar Monaten an einigen Umfragen teilgenommen und aus den Teilnehmern wurde immer etwas verlost, davor musste man auch seine Daten, Telefonnummer, Adresse und so weiter angeben. Jetzt wurde ich gestern angerufen und mir wurde gesagt, daß ich ausgeloste wurde und 2 Reisen und 500 € gewonnen hätte!

Der Mann meinte, sie würden mir die Reise Unterlagen zuschicken und mich morgen nochmal anrufen. Ich habe auch total vergessen zu fragen, wohin die Reise geht und bin mir jetzt auch nicht sicher, ob das nur eine Verarsche war, oder nicht!?

Aber wieso sollte man jemanden denn so verarschen und mit dem Geld meinte er, die würden es mir überweisen. Wird er mich noch nach meiner Kontonummer fragen? Oder wie läuft das und soll ich sie dann geben? 

Ich bin übrigens erst 15, habe ich ihm auch gesagt. Er meinte, meine Eltern müssen den Gewinn dann annehmen, aber meine Eltern meinten, daß wäre nicht gut ,wenn man die Kontonummer gibt und so, aber ich habe auch sowieso kein Geld mehr auf dem Konto, weil ich das immer abhebe und meine Mutter will ihr Konto nicht geben.

Können die mir das nicht per Scheck schicken? Oder was das nur ein Fake?

...zur Frage

Bei Gewinnspiel mitgemacht, nun soll ich ein Zeitungsabo abschließen, bei großem Gewinn

Hallo liebe Community!

Also ich habe folgenedes Anliegen:

Vor einigen Monaten habe ich (was ich sonst niemals, wirklich noch niemals gemacht habe) bei einem Gewinnspiel teilgenommen. Und zwar online, über welche Seite weiß ich nicht mehr. Da gab es als Hauptpreis einen BMW von einem beachtlichen Wert zu gewinnen. Naja, das ist ja eher nebensächlich.

Nach meiner Anmeldung wurde ich mit E-Mails und Anrufen bombadiert. Die E-Mails waren irgendwelche Newsletter die ich schnell abbestellt habe, oder falls nicht zu löschen, in den Spam Ordner versschoben habe. Bei den Anrufen habe ich alles verneint, da ich zu dem Zeitpunkt noch gewusst habe, bei welchem Gewinnspiel ich teilgenommen habe, und die Damen und Herren, die sich dort gemeldet haben, waren nicht von dieser Agentur. Naja, das alles hat aufgehört und heute erhielt ich einen Anruf, das ich unter den 20 letzten Teilnehmern wäre und sollte beantworten, ob ich das Auto haben wolle, oder das Geld. Ich habe mich für das Geld entschieden usw. Danach erzählte mir die Frau, das wenn ich, einen der ersten Preise gewinnen würde, was wohl einiges an Geld wäre, dann ein Zeitungsabo mitbestellen müsste, damit diese Zeitung dann wohl die Steuern übernehmen würde...( ?!?!? ist mir neu...) falls ich nur einen kleinen Gewinn haben würde, würde ich das nicht tun müssen, aber ich würde an weiteren Gewinnspielen teilnehmen..., blaa.. will ich eh nicht.

Zum Abschluss fragte mich die Dame nach meinen Bankdaten, worauf ich geantwortet habe, das ich sie nicht zur Hand hätte, da ich sie auch nicht auswendig weiß.

Meine Frage ist nun, ist soetwas normal? Ich finde das irgendwie nicht wirklich seriös und deshalb habe ich meine Bankdaten nicht weitergegeben...

Hat jemand von euch erfahrungen damit und kann mit weiterhelfen?

Viele liebe grüße und vielen Dank im voraus schoneinmal!

...zur Frage

Angeblicher Gewinn? Telefonbetrug?

Hallo ich weiß gerade nicht was ich davon halten soll: Ich werde seit Monaten regelmäßig von versichiedenen Nummern angerufen bin nur immer zu spät hin und beim zurück rufen war die Nummer nicht vergeben... Heute bin ich mal ran gegangen und habe angeblich was gewonnen, 2 Reisen und 500€ Preisgeld. Um das Geld zu bekommen sollte ich meine Kontodaten angeben (Bankleitzahl und Kontonummer) habe ich beides getan weil man damit ja eig nichts anstellen kann.. Nur wollten die dann dass ich eine Zeitschrift bestelle die ein paar hundert Euro kostet, damit ich angeblich keine Steuern zahlen muss (hat mich schon bisschen stutzig gemacht da Gewinne in Deutschland so viel ich weiß nicht versteuert werden müssen). Als die Frau die mich angerufen ihren Kollegen oder Vorgesetzten geholt hat hat er es mir nochmal erklärt und so und ich meinte dann dass sie von mir aus in den nächsten Tagen nochmal anrufen können oder auch nicht aber ich es mir erst noch überlege und erstmal nicht zustimme... Habe jetzt nur Angst dass die doch was machen können dass es so aussieht als hätte ich allem zugestimmt und so und weiß nicht so recht was ich machen soll :/

...zur Frage

Global connect Gewinnspiel Betrug?

ich hatte einen Anruf von Ihnen bekommen und es handelt um einen Mc Donalds Gewinnspiel, mir wurde gesagt dass ich einen gewinn Platz gewonnen habe. Nur ich sollte meinen iban, Bankleitzahl und Kontonummer sagen für die Abbuchung 95€ für die Zeitschrift. Kennt sich jemand damit aus mit dem Laden? Ich finde im Internet dazu nichts.und Wie kann ich diese Abbuchung abbrechen fallls das ganze Betrug ist? Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?