Gewinnspiel veranstalten - Vorraussetzung: Facebook-Like?

1 Antwort

Das wäre meldepflichtig, denn es handelt sich um reines Glücksspiel. Was du aber machen kannst: Stelle eine Frage die beantwortet werden muss. Dann muss der Teilnehmer eine "Leistung" erbringen (richtig antworten) und dann ist es kein reines Glücksspiel mehr. 

Soll keine Rechtsberatung sein, wenn du es genau wissen willst musst du einen Anwalt fragen.

Ist es erlaubt als Verein ein Gewinnspiel (wie beschrieben) zu veranstalten?

Hallo Community, ich bin Mitglied des hiesigen Heimat- und Kulturvereins. Da wir in den letzten Jahren oft angesprochen wurden haben wir jetzt einen Ausschuss für "Werbeartikel/Mechandising" rund um unser Dorf gegründet. Wir wollen in diesem Jahr ein kleines Sortiment anbieten (bedruckte Taschen, Fahnen, Tassen, Postkarten und Kalender für 2019). Wir hatten die Idee unsere Produkte im Rahmen eines Gewinnspiels beim Straßenfest im Juni bewerten zu lassen. Dazu möchten wir Karten in der Größe einer Postkarte bedrucken lassen. Um am Gewinnspiel teilzunehmen müssen die Teilnehmer ihren Namen + Adresse eintragen und einverstanden sein, dass der Name für die Auslosung des Gewinnspiels genutzt wird. (Wir fragen die Gewinner nochmal separat ob wir ihre Namen veröffentlichen dürfen). Ansonsten möchten wir zusätzlich noch das Alter der Teilnehmer wissen. Dieses Feld ist aber mit -freiwillige Angabe- deklariert. Grundsätzlich kann jeder teilnehmen, auch Kinder freuen sich bestimmt über einen Kalender oder eine Tasse. Auf der Rückseite sollen die Teilnehmer dann Fragen zu unserem Sortiment beantworten (z.B. ob der Kalender so gut ist oder ob man lieber einen größeren Kalender hätte/einen Kalender mit mehr Platz für Eintragungen usw) Außerdem können die Teilnehmer Ideen für Artikel nennen, die unser Sortiment erweitern könnten. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Als Gewinne gibt es mehrere Artikel aus unserem Sortiment. Das Geld fließt in unsere Vereinsarbeit (z.B. Erhalt/Renovierung des Heimatmuseums und anderer Kulturgüter in unserem Dorf). Teilnehmen kann man nur persönlich an allen Tagen des Straßenfestes. Hat jemand schon Erfahrung mit der Durchführung eines solchen Gewinnspiels und den deutschen Gesetzen?

...zur Frage

Wenn Betrüger/ Kriminelle meine Adresse wissen, die eigentlich meine Bankdaten möchten, wie kann ich mich schützen und können die etwas einstellen.....?

......ohne das ich schriftlich mit Ihnen im Kontakt trat?

Handelt sich wieder um einer von diesen Gewinnspiel-Verarschungen von denen gewarnt wurde. Haben mich telefonisch angerufen, nach so einen Kontaktformular im Internet, aber da wusste ich das es nur Fake ist oder hatte es in Gefühl, dass da etwas nicht stimmt und habe mich etwas auf Dumm gestellt und die haben aufgelegt. Doch kann da trotzdem etwas passieren, wenn ich nicht reagiere? 2 Bekannte machten mir voll Angst, daher die Frage.

...zur Frage

Ab wie viel Jahren darf man ein Gewinnspiel veranstalten?

Ich frage mich wie alt man mindestens sein muss, um ein Gewinnspiel auf einem Blog veranstalten zu dürfen? Ich bin noch 14.

...zur Frage

Können die Betrüger mit meiner Handynummer und meinem Namen etwas anfangen: mich bei einem Lottospiel oder bei einer Verlosung anmelden, ein Abo abschließen?

Hallo, zusammen! Heute hat mir eine Bekannte über Facebook nach meiner Handynummer verlangt. Ich hab sie ihr gegeben. Daraufhin, schrieb sie, dass ich eine SMS mit einem Kode bekommen würde, den ich an sie weitergeben soll.

Heute erfuhr ich, dass ihr Facebook-Account gehackt wurde.

Die Frage: können die Bösen, die jetzt meine Handynummer und meinen Namen wissen mich damit ohne meine Einwilligung irgendwo registrieren, z.b. bei einem Gewinnspiel o. Ähnlichem oder ein Abo in meinem Namen abschließen?

Ich mach mir Sorgen!

Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?