Gewinnspiel ausgefüllt - welche Folgen kann das haben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das liest sich ganz hart nach einem betrugsversuch.

du solltest auf jeden fall deinen provider kontaktiren und a.) eine drittanbietersperre setzen lassen und b.) dafür sorgen, dass ggf. bereits angefallene abbuchungen seitens deines providers zurückgehen.

das ganz läuft dann ungefähr so: dein provider schickt dir eine rechung, die wird abzüglich des strittigen betrages beglichen.

strittige rechnungen zu dem besagten thema solltest du nicht bezahlen, ggf. einen rechtsbeistand aufsuchen.

lg, Anna

Wenn Du die Seite nochmals findest, studier mal die AGB's um herauszufinden ob du auch noch in eine ABO falle getappt bist und falls ja, sende schleunigst mal jenes STOP bla bla an die dort angegebene nummer.

Ruf in ein paar Stunden deinen Mobile Provider an und lass die Premium SMS sperren.

Für Cookies mag ich den Ccleaner, jener entfernt auch flash/java cookies, manuell kannst du zumindest Browser cookies in den Einstellungen löschen

Nach europäischen Datenschutz (irgendwas) muss auf einer seite darauf hingewiesen werden, dass sie coockies setzen. passiert auch auf seriösen seiten...

Wenn du noch wüstetst was dort genau stand...

(auf dieser plattform "verfolgen mich" bis zu 15 tracker...)

Solange Du da nichts gekauft hast, ist das höchstens Adressen-Klau ... da bekommst Du dann irgendwelche Mails, mit irgendwelchen verblödeten Angeboten.

Das mit den "Cookies" ist ein Problem was Idioten geschaffen haben, die vorschützen wollen, dass sie etwas tun, um den Betrug im Internet zu bekämpfen. Die Politiker, die diese verblödete Warnung vor Cookies eingeführt haben, gehören in eine Klapsmühle.

"Cookies" sind eigentlich gar nichts schlimmes ... es ist nur schlimm, dass es Simpel gibt, die Cookies verwenden, um die Leute auszuspionieren ... allen voran Google, Microsoft und Co ...

Anständige Anbieter setzen keine Cookies ein (das was sinnvolle Cookies leisten, kann man auch anderst machen), oder sie "managen" Cookies .. das heisst sie beseitigen sie selbst, wenn die Cookies unnötig geworden sind.

Wenn eine Bank, zum Beispiel, Cookies nutzt und den Leuten dann sagt, sie sollen die Cookies, vorsichtshalber "löschen", dann zeigt sie, dass sie ein Dreckladen ist: Cookies dürfen nichts enthalten, was für den Kunden gefährlich ist. Nur ein ausgemachter Dreckladen speichert auf den Computern von seinen Kunden Sachen, die gefährlich sind.

Und nur ein völlig verwirrter "Gesetzgeber" erlässt ein Gesetz, wo drin steht, dass die Leute das Speichern von bösartigen Cookies erlauben müssen, bevor sie eine Seite nutzen.

Das wird auf jeden Fall bedeuten, dass du in nächster Zeit mit Werbemails und Anrufen überschwemmt wirst.

Lass mich raten deine Hände haben alles von alleine eingetippt und du bist auf die enter Taste gefallen 

Da lief eine Uhr, man hatte nur kurz Zeit, alles einzugeben. Und da ich gerade ein neues Handy brauche, dachte ich in dem Moment, warum nicht. Es war eher ein Impuls. Man war so unter Druck gesetzt, jetzt oder gar nicht. Und das Ganze war im Design meines Betriebssystems, wie die Aufforderung zu einem Update, ganz offiziell quasi.

0
@Katha6789

Immer die Adressleiste des Browsers checken... Und jetzt weissd du auch warum 9live, zumindest einen Grund, verboten wurde. Oder Spiele auf jene Art. Du wirst unter Druck gesetzt und hast das Gefühl, wenn ich jetzt anrufe, dann gewinne ich.

0

Was möchtest Du wissen?