Gewinnentnahme bei Betriebsaufgabe trotz Verlust?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage ist hier eher, ob man in dieser Konstellation die Aktivierung des Gebäudes überhaupt verhindern könnte (Stichwort Betriebsaufspaltung). Eine Beratung beim StB vor Erwerb der Immobilie hätte diese steuerschädliche Bewertung seitens des FA möglicherweise verhindert.

-> Bitte mit einem StB beraten über das weitere Vorgehen.

Steuerberater. Die Kosten kannst Du ja auch absetzen. Sonst machst Du noch etwas falsch zu Deinen Ungunsten.

therealguy9971 27.02.2017, 13:22

Grundsätzlich würde ich das gerne tun, jedoch bin ich mir nicht sicher ob ich mir das leisten kann. Will ja ungern neue Schulden verursachen

0

Gerade weil eine Berichtigung des Vorsteuerabzugs vorliegt, rate ich dir dazu, nach einem guten Steuerberater zu suchen.

Nicht nach einem Buchhalter oä, weil man von dem Fall Ahnung haben muss.

Und ich weiß nicht genau was jetzt die Frage war. Ob man trotz der Verluste einen Gewinn bei der Aufgabe haben kann?

therealguy9971 27.02.2017, 13:23

Die Frage war ob das rechtens ist, dass das Finanzamt mich "zwingt" die Immobilie als Gewerbevermögen zu aktivieren und damit eben die Nachzahlung bewirkt, obwohl eben nur ein Teil der Immobilie für gewerbliche Zwecke genutzt wurde

0
misterbat 27.02.2017, 13:27
@therealguy9971

Kannst du mir sagen was dein nicht kompetenter Steuerberater gemacht hat? Hat er es aktiviert?

0

Was möchtest Du wissen?