Gewinderbohrer mit zentrierspitze

2 Antworten

Die Zentrierspitze, dient dazu, dass der Gewindebohrer sich im Loch Zentriert und gerade durchläuft. Das ist wichtig, wenn ein Gewinde von Hand geschnitten werden muss. Ohne Zentrierspitze ist es möglich, Dass der Gewindebohrer beim Schneiden bricht, dann viel Glück beim herausnehmen. Meist haben Handgewindebohrer Zentrierspitzen und Maschinengewindebohrer nicht, denn da ist der Gewindebohrer genau so gerade, wie der Kernlochbohrer vorher. Handgewindebohrer haben am Schaft Ringe. Für ein Gewinde braucht man drei Gewindebohrer. So ist bei einem ein Ring, dann die zwei, dann die drei.

Ist in der Regel überflüssig, da Gewindelöcher sowieso vorgebohrt sind (ausser beim Gewindefurchen). Wir schleifen die Zentrierspitzen meist vorher weg.

sie dient der zentrierung

Was möchtest Du wissen?