Gewindefahrwerk wahrscheinlich defekt - Kosten Gewährleistung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast es in einer Werkstatt einbauen lassen - also ist die Werkstatt Dein erster Ansprechpartner wenn es um Gewährleistung geht. Klär das mit denen ab, wie verfahren werden soll - wer hat denn das Fahrwerk gekauft - Du oder die Werkstatt? Wenn Werkstatt, dann ist alles klar, und die müssen sich um alles kümmern. Wenn Du es selbst gekauft hast, und es ist ein Schaden am Fahrwerk der nicht auf den Einbau zurückzuführen ist, dann musst Du Dich direkt mit dem Lieferanten des Fahrwerks herumschlagen - auch bzgl. der Kosten für Instandsetzung.

sweetscion 06.03.2014, 16:25

Ich habe es gekauft, Werkstatt eingebaut. Es poltert nur vorne Links, habe eben alles genau angeguckt, es wird der Dämpfer sein. Weder der Puffer schlägt auf, oder sonst was.

0
Droitteur 06.03.2014, 16:29
@sweetscion

Dann bleibt noch die Frage, wer von deinen beiden Vertragspartner verantwortlich ist: Ist die Kaufsache defekt oder wurden beim Einbau Fehler gemacht? Kannst du das einschätzen?

Immerhin hast du im Rahmen des Kaufvertrags die etwas besseren Karten, was die Beweislage angeht.

0
sweetscion 06.03.2014, 16:42
@Droitteur

Also die Werkstatt hat es eingabut, bin dann nur nach Hause und nach dem Wochenende direkt zur Achsvermessung.

Dann bin ich gut 300km (grob Geschätzt) ohne TÜV gefahren. (Ich Schlingel) Vor Zwei Tagen war ich dann beim TÜV, der TÜV hat sich alles genau angeschaut. War eine Einzelabnahme wegen anderer Felgen.

Nun, einen Tag danach bin ich zum Bäcker, auf dem Rückweg tauchte das Geräusch auf und das nur vorne Links. Der Puffer ist es nicht, weil es nicht härter wird o.ä.

Also ein Einbaufehler halte ich für äußerst Ausgeschlossen, zudem war die Fahrt zum Bäcker nichts dolles, bin ganz "chillig" gefahren.

0
Driver401 06.03.2014, 16:43
@sweetscion

Also ab in die Werkstatt, was die dazu sagen und dann gehts weiter....

0

http://abload.de/img/20140305_110926xvsl6.jpg

Das ist eig. ein Teil, und das weiße da sind Schleifspuren

wollyuno 06.03.2014, 15:40

sagt mir zu wenig aus wegen den schleifspuren

0
sweetscion 06.03.2014, 15:43
@wollyuno

Kennst dich mit Gewindefahrwerken aus? Der Staubschutz ist so oder so ein Teil, und wenn der bricht dringt auch Dreck ein, und zerstört den Dämpfer auf längere Zeit.

Aber darum gehts weniger! Es darum ob die Werkstattkosten bezahlt werden, mehr nicht.

Hier noch mal Bilder, wer Ahnung hat weiß was ich meine

http://abload.de/image.php?img=20140305_110934rtuzb.jpg abload.de/image.php?img=20140305_111538e2u0p.jpg

0
nachtlicht1978 13.03.2014, 12:54
@sweetscion

Bei so einer Abnutzung gehe ich nicht von einem Defekt des Dämpfers aus, sondern von:

a. falschem Einbau (Schief eingesetzt)

oder

b. Dämpfer oder Einbauset für das Fahrzeug ungeeignet.

aus.

Da schleift doch was, das sieht man mit dem ersten Blick.

Ich würde mich an die Werkstatt wenden, die sind für den korrekten Einbau und auch für die Bewertung (ob der Artikel geeignet und einwandfrei ist) verantwortlich.

Es sei denn, sie haben das im Auftragsschein oder der anschließenden Rechnung schriftlich ausgeschlossen (Einbau Fremdartikel eines Dritten, Gewährleistung ausgeschlossen).

0

Was möchtest Du wissen?