Gewindeauslauf und gewindefreistich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ausläufe können laut tabellenbuch verlängert werden jedoch wie soll das denn gehen? Wenn der auslauf automatisch entsteht?

wenn du gewinde mit einem strähler schneidest und dazu zb. einen kurvengesteuerten automaten verwendest so kannst du den auslauf durch den kurvenabstieg bestimmen - wird aber aus bearbeitungszeitgründen so kurz als möglich gewählt ... meist nur 4 x steigung oder sogar weniger!

das hängt vom verhältnis von Dnenn des gewindes und der steigung ab. wird er bei kleinem Dnenn und grosser steigung zu kurz gewählt ergibt sich ein negativer schnittwinkel im auslaufbereich!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was willst du damit sagen? einen freistich brauchst du nur wenn du mit der drehmaschine und gewindemesser gewinde schneidest. wenn du sehr geübt bist noch nicht mal da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nacarrr
18.06.2017, 01:55

Also der auslauf entsteht doch automatisch durch mein schneideisen meines wissen jedoch wenn ich auf der zeichnung eine gewindelänge von 4mm habe und einen freistich einbringen soll dann wird doch quasi die gewindeschraubarkeit um den jewiligen freistich verlängert?

0

Was möchtest Du wissen?