Gewinde in einen Holzstab bekommen

2 Antworten

Es gibt wohl auch für holz ein gewindeschneider auch gibt es die möglichkeit holzschrauben zu verwenden (es gibt dafür auch die möglichkeit ein inengewinde zu schneiden aber das ist auch von der größe abhängieg.Sollte es in deiner nähe ein seehr gutes bastelgeschaäft geben das auch andere hobbys vereint wirst du wohl dort an die werkzeige kommen.zb sowas wie bastel drache (ist der geschäfsname)

zb Loch mit einem holzborer bohren danach im loch das innengewinde schneiden und dan die schraube (holzschraube) Einsetzen.

Holzgewindeschneider sind sehr teuer, lohnt sich nicht, setze ein Eisen-Adapter ein

Werkstatt hat gepfuscht. Was nun?

Also ihr Lieben, folgendes ist passiert:

Mein Verlobter hat sich ein Fahrwerk und Distanzscheiben per Internet bestellt und hatte heute einen Termin zum Einbau in einer Werkstatt bei uns in der Stadt. Die Werkstatt sollte demnach das Fahrwerk verbauen, die Distanzscheiben anbringen und die Achse vermessen.

Dabei herausgekommen ist folgendes: Mein Freund hat das Auto abgeholt und dachte, es sei alles in Ordnung. Man sagte ihm dann, man habe die Achsvermessung vergessen und er soll morgen wieder kommen. Er musste aber den vollen, vorab vereinbarten, Preis bezahlten. Dann hat er zu Hause gemerkt, dass das alte Fahrwerk fehlt, er dachte, das sei im Kofferraum, das wurde wie selbstverständlich einbehalten. Also ist er noch mal hin um das zu holen.

Dann haben sie gleich doch noch schnell die Achse einstellen können, jedoch die entsprechenden Papiere nicht ausdrucken können, da der Drucker spinnt und für einen Teil der Achsvermessung fehlen die Geräte. Also ist die Achsvermessung nur halb gemacht. "Er soll das doch einfach in einer anderen Werkstatt machen lassen, das kostet nur 50€". Ist schonmal doof, man ging ja davon aus, dass das im vorab vereinbarten Preis inbegriffen ist.

Zurück zu Hause, hat mein Verlobter dann festgestellt, dass ein Gewinde defekt ist und die Schraube demnach lose ist. Zudem wurden die Distanzscheiben falsch eingebaut (die für vorne sind nun hinten, die für hinten sind vorne).

Was jetzt? Wie bekommen wir das Gewinde repariert, die Distanzscheiben getauscht und die Achsvermessung vollständig, ohne selbst noch dafür zu zahlen? Die Werkstatt macht von allem die Hälfte, macht noch was kaputt und eine andere Werkstatt soll es auf unsere Kosten richten? Das geht doch nicht. Wir wollen morgen noch mal hin, aber was, wenn sie unterstellen, dass das Gewinde vorher kaputt war? Wenn sie das Geld für die Achsvermessung nicht erstatten? Kann man einen Anwalt hinzuziehen und hat Chancen damit? Reicht die bloße Drohung aus?

Vielen Dank für eure Hilfe. :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?