Gewichtszunahme trotz Training - wie kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich empfehle, nicht auf die Waage zu gehen, sondern den Umfang zu messen. Du bist gerade in der Phase, wo sich Muskeln aufbauen. Diese wiegen mehr als Fett, somit siehst Du erstmal kein Ergebnis auf der Waage, allerdings wirst Du mit einer selbst erstellten Umfangtabelle schnell Ergebnisse feststellen können, denn auch wenn dein Gewicht erst einmal gleich bleibt, wird dein Körper nun geformt und das Fett in Muskeln umgewandelt. Dieses Verhältnis muss sich erst einmal einpendeln.....nach spätestens 6 Wochen geht dann auch das Gewicht runter.....somit hab Geduld und miss bis dahin deine Umfänge an Bauch, Hüfte, Taille, Oberarmen, Oberschenkeln und Waden....der Abstand pro Messung kann ruhig eine Woche betragen. Du wirst feststellen, dass sich der Umfang merklich verringert, was natürlich motiviert und bis zur sichtbaren Gewichtsabnahme die Motivation steigert ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskeln sind schwerer als Fett. Zudem variiert das Körpergewicht täglich, je nachdem was du gegessen hast, wann du auf die Waage gehst und ob du schon auf der Toilette warst.

Vielleicht solltest du (wenn du nicht schwerer werden möchtest, dennoch stärker) auf das IK Training übergehen.

-> Geringe Wiederholungszahlen, dafür eine Explosive Ausführung mit relativ hohem Gewicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch das Training verdichtet sich die Muskelmasse. Deswegen wiegst du jetzt auch mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BooYaah
20.01.2016, 10:38

und das geht so schnell ? 

0

Muskeln wiegen mehr als Fett, daher kann eine Gewichtszunahme stattfinden, dies ist sogar oft der Fall. 3 kg in 6 Wochen ist in der Tat aber recht viel. Ich würde erstmal weiter trainieren und mir da keine allzugroßen Gedanken rum machen, Hauptsache die Figur sitzt irgendwann :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kleckerfrau
20.01.2016, 10:39

Muskeln wiegen nicht mehr als Fett, sie sind nur dichter.

0

Was möchtest Du wissen?