Gewichtszunahme trotz Training?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich sollte man sich täglich wiegen, denn erst dann sieht man über einen gewissen Zeitraum, sagen wir mal einen Monat, eine wirkliche Tendenz.

Wenn du dich nur alle paar Tage wiegst, und du hast am Vorabend dann etwas mehr gegessen oder getrunken, wiegst du nächsten Morgen mehr und wunderst dich wieso du nicht abgenommen hast. Dabei liegt es dann nur an der einmaligen Aufnahme von Essen und Trinken.

Wenn du dich aber täglich wiegst, ist dieser eine Tag nach oben nur ein Ausreißer wohingegen das Gewicht über einen Monat gemessen viel deutlicher zeigt, ob du abnimmst oder zunimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodFella2306
19.07.2017, 23:15

und was dein Gewicht anbelangt, hast du mit dem vermehrten Training auch mehr getrunken? Denn alleine dadurch kann es schon gut sein, dass ich weitaus mehr Wasser in deinem Körper befindet und du deshalb mehr wiegst.

0

Naja. Die Qualität der Antworten bei dieser Frage ist ja eher mäßig. 

Tägliches Wiegen ist quatsch. Was soll das bringen. So schnell passiert nix und außer, dass du panik bekommst passiert nix. Im 1-2 Wochen Rhythmus auf die Waage reicht. 

Splitten macht auch noch lange keinen Sinn. Erst, wenn der Plan ausgereizt ist - so in 1 - 1,5 Jahren. 

Zu deiner Frage: Du hast schon richtig festgestellt, du hast nicht soviel aufgebaut. Wahrscheinlich hast du sogar genau nix aufgebaut. Die Gewichtsschwankungen sind Wasser. Die Gründe dazu sind vielfältig - Hormone, Wetter etc. Und, wenn man anfängt zu trainieren lagert sich ebenfalls Wasser in den Muskeln ein. Das ist ganz normal. Das Wasser sieht man auch nicht.

Deshalb sollte man sich auch nicht allein auf die Waage verlassen, sondern auch das Maßband nehmen. Die Waage allein sagt nichts über die Zusammensetzung des Körpers. 

Denk nur dran, die Ernährung ist auch wichtig. Ohne Ernährung funktioniert gar nix. Zum Muskelaufbau wird ein (leichter) Kalorienüberschuß benötigt. Sonst wird nämlich auch nix aufgebaut. 

Wss sind denn genau deine Ziele? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hipsterkatze
20.07.2017, 23:27

Genaue Ziele...was heißt genau...kein body shaming mehr, Kilos loswerden, so Sachen halt

0

Ich würde so langsam anfangen dein Training zu splitten. Das heißt, dein Training am Tag einzuteilen. Ein Ganzkörpertraining ist am Anfang das beste, jedoch solltest du nach 3 Monaten anfangen es zu splitten.

Natürlich kannst du trotz Training Masse aufbauen. Du solltest im Training jedoch auf Cardio, Bauchtraining verzichten. Wenn du zunehmen willst, friss soviel zu kannst und trainier nebenbei. Ebenfalls empfehle ich dir Whey Eiweiß Shakes sowie den Bullgainer von Zec Plus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?