Gewichtszunahme trotz Diät?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht ist es nur Wasser. Bei dem schwülen Wetter haben viele Leute das Problem, dass Wasser eingelagert wird und sie trotz viel Trinken nicht auf die Toilette können. Oder hast Du eventuell mehr Salz gegessen als sonst? Dann behältst Du auch mehr Wasser im Körper, was ebenfalls zu einer Gewichtszunahme führen kann. Und nicht zuletzt schwankt bei Frauen das Gewicht auch mit dem Monatszyklus. Kurz vor der Regel nehmen viele bis zu 3 kg zu und können gar nichts dagegen tun. Auch nur Wasser und sekundär Verdauungsprobleme. Das geht dann mit der Blutung alles wieder raus.

1000 Kalorien sind bedenklich wenig. Es kommt aber nicht nur auf Deine Kalorien an. Viel mehr auf das was Du ist und wann Du es ist. Checke mal unter http://www.vitality-coaching.com mit dem kostenlosen Ernährungsberater ob Deine Ernährung überhaupt ideal ist. Ich denke es kommt dabei raus, dass Du sogar mehr Kalorien zu Dir nehmen solltest. Denn mit dieser geringen Kalorienzahl befürchte ich, selbst wenn Du abnimmst und auch Muskelmasse durch Sport aufbaust Du nach kurzer Zeit nach der Diät durch den Jojo-Effekt noch mehr wiegst.

hey es ist wichtig sich gesund zu ernähren und darauf zu achten dass man einen leichten kalorien defiziet hat

Was möchtest Du wissen?