Gewichtszunahme nach einer Mahlzeit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Genauso könntest du fragen:

"Ich hatte zwei Hanteln in den Händen und hab mich gewogen und wog dann mehr - ist das normal?"

Wiege Dich einmal in der Woche, morgens nach dem Klo-Gang und ohne Kleidung.

Und mach Dich nicht verrückt, wenn ein paar Grämmlein mehr auf der Waage sind, denn Gewichtsschwankungen von 1 bis 3 Kilo sind sowieso normal. Mal hat man mehr oder weniger im Darm / in den Harnwegen (inklusive Nieren), mal hat man mehr Salz gegessen, wodurch der Körper vorübergehend mehr Wasser speichert ...

Danke für deine Antwort

1
@Carlystern

und Dir Dank fürs Sternchen - ҉ •◝✿⊱ (¯`'•.¸Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ¸.•'´¯) ⊰✿◝• ҉

0

Es ist völliger Unsinn, sich nach dem Essen zu wiegen. Ist doch klar, dass das Gegessene sich dann auf der Waage wiederfindet. Gewogen wird einmal in der Woche morgens nach dem Aufstehen.

Danke für deine Antwort! Hab ich mir schon gedacht

0

Es ist immer blödsinnig wenn man sich untertags nachdem essen wiegt. Das ist kein Gewicht sondern Nahrung bzw Flüssigkeit die du im körper hast. Wenn du dein wirkliches Gewicht wissen willst musst du dich schon nackt / in Unterwäsche nachdem aufstehen wiegen

Ja das hab ich mir schon gedacht. Danke! Wär mir auch ein Wunder plötzlich 600gr. wegen nichts und wiedernichts mehr zu haben

0

Was möchtest Du wissen?