Gewichtszunahme durch Hormonspirale Jaydess?

4 Antworten

Tolle FA!

Hormonelle Verhütung kann auch deinen Stoffwechsel beeinflussen und daher solche Symptome wie Depressionen oder auch starke Gewichtzunahme auslösen. Ich habe unter der Pille 15 Kilo zugenommen.

Mein Tipp bei all den Nebenwirkungen: Lass sie dir ziehen und verhüte hormonfrei.

Wenn du die Spirale an sich magst, gäbe es die Gynefix oder die Goldspirale oder die Kupferspirale als Alternativen. Auch Kupferbälle gibt es mittlerweile, die sehr gut sein sollen. Werden alle wie die Hormonspirale eingesetzt und halten ebenfalls 5 Jahre, sehr ähnlicher Pearl Index.

Ansonsten gibt es natürlich Kondome oder Diaphragma, ich selbst komme sehr gut mit meinem Verhütungscomputer klar (ist sicher und einfach - und halt ohne körperlichen Eingriff). Cyclotest myway heißt der.

Schau´s dir mal an, vielleicht ist ja ne gute Alternative für dich dabei.

Hi 

Ich selber hab die mirena drin und muss sagen das ich sehr froh drüber bin das die 5 Jahre um sind. Ich kenne es zu gut. Ich selber habe durch die mirena fast 10kg zu genommen und komme nicht runter. Unteranderem habe ich mit der Zeit mit pickel zu kämpfen gehabt bzw noch immer. Und das nicht nur im Gesicht.

Ich hab selbst mal nachgelesen und meine jetzige Frauenärztin gefragt. Das zunehmen und die Stimmungsschwankungen sind Nebenwirkungen der Hormonspirale. Es trifft nicht jede Frau aber es kann. Ich selber werde nun auf Kupfer umsteigen. In Kette oder Spirale werde ich mit meiner Ärztin noch bereden. Unfruchtbar wirst du definitiv nicht durch der Kupferspirale/Kette.

Ich habe die Hormonspirale Jaydess bis vor kurzem ebenfalls 2 Jahre getragen.

Ich hatte nie Probleme mit der Gewichtszunahme. Diese hatte ich allerdings aber auch niemals durch die Pille.

Die Spirale hat aber auch Gewichtsschwankungen als Mögliche Nebenwirkungen aufgezählt. Ich hatte damals zumindest im Internet ein bisschen was darüber gelesen.

Heftige Schmerzen nach Einlegen der Spirale?

Hallo Leute,

ich habe mir gestern die Hormonspirale Jaydess einlegen lassen. Das Einlegen an sich war schon der Horror! Aber die Schmerzen danach toppen im Moment alles. Ich bin starke Regelschmerzen gewöhnt und weiß auch recht gut damit umzugehen, aber jetzt steh ich gerade wieder komplett am Anfang und weiß nicht was ich gegen die Schmerzen tun soll oder ob die normal sind.

Soll ich die Schmerzen noch weiter aushalten? Wann gehen die etwa wieder weg? Bin sehr dankbar über jede Hilfreiche Antwort

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit der Hormonspirale Jaydess gesammelt?

Hallo Mädels,
Ich nehme seit 2 Jahren die Pille Maxim. Doch durch viele Beschwerden und anderen Gründen wurde ich beim Frauenarzt auf die Hormonspirale Jaydess hingewiesen. Ich habe mir bereits Erfahrungsberichte durchgelesen, dennoch möchte ich wissen; wie es bei anderen Frauen so wirkt und welche Nebenwirkungen bei euch aufgetaucht sind. War es sehr schmerzhaft?
Ich bin unter 18, müsste ich die Kosten für die Spirale dennoch tragen und wie viel habt ihr bezahlt?

...zur Frage

jaydess nur beschwerden?

ich hab seit etwa 5 wochen die jaydess und nur beschwerden. die zwischenblutungen sind weg aber ich hab täglich unterleibsschmerzen und Bauchschmerzen. jeden tag nehme ich eine schmerztablette und zum sport gehe ich auch nicht mehr gerne deshalb..
kommen diese schmerzen durch die Reizung der t-form der spirale? mein arzt hat im Ultraschall überprüft und meint die jaydess sitzt richtig und es liegt auch keine entzündung vor. ich musste die spirale selbst zahlen und es ärgert mich wahnsinnig. was gibt es für gute alternativen für mich? vielleicht die gynefix kupferkette? gibt es möglichkeiten, das die krankenkasse diese bezahlt? ich will nicht schon wieder das geld ausgeben.. ich vertrage lediglich die pille nicht, da ich heftige stimmungsschwankungen bekam, nie wieder pille. ich denke ich werde die jaydess ziehen lassen obwohl ich noch 2 wochen abwarten sollte aber ich denke nicht das das was bringt...

...zur Frage

Erfahrungen mit der Spirale Jaydess?

Hallo ich hätte eine Frage,

wie sind eure Erfahrungen mit der Jaydess Spirale?

Meine Frauenärztin würde mir nur diese einsetzen(20J). Nur dass ist ja eine Hormonspirale und ich wollte keine Hormone mehr, da ich durch die Pille keine Lust mehr auf Sex hatte.

Jetzt wollte ich damit nix mehr zutun haben. Habt ihr Erfahrungen ob ich damit wieder riskiere meine Lust auf Sex zu verlieren?

Im Internet habe ich ja schon gelesen, dass es manchen bei der Jaydess genauso ging.

Weil dass brauche ich wirklich nicht nochmal.

Danke euch

...zur Frage

Jaydess Hormonspirale

Ich habe mir vor 6 Wochen die Hormonspirale Jaydess einsetzen lassen. Da ich auf Grund einer Migräne mit Aura kein Östrogenhaltiges Verhütungsmittel nutzen kann/soll hatte ich diesbezüglich nicht viele Alternativen und die Jaydess klang am besten! Ich hatte beim Einsetzen mit stärkeren Schmerzen gerechnet, war aber positiv überrascht. Ich habe keine Schmerztablette oä erhalten, habe noch keine Kinder und die Schmerzen waren wirklich auszuhalten! Eher ein sehr unangenehmes Gefühl als Schmerz. Leider habe ich seit dem Einsatz der Spirale, also innerhalb von 6 Wochen ca 15% an Wasser und knapp 10 kg zugenommen. Zudem fettige und unreine Haut. Laut meiner Frauenärztin steht das in keinem Zusammenhang mit der Jaydess. Weiß jemand mehr darüber? Und was tun? Für 300€ die Spirale einfach wieder raus,ohne diese als Grund zu wissen möchte ich eigentlich nicht.. Gibt sich das wieder, falls es wirklich davon kommen sollte?

...zur Frage

wechsel von Pille zu Spirale

Kürzlich ist festgestellt worden, dass ich die Pille nicht vertrage (Gewichtzunahme, wassereinlagerung, ausschlag etc.) Mir wurde die Jaydess Hormonspirale empfohlen, da diese weniger Hormone beinhalten soll und somit die Nebenwirkungen von der Pille senken soll. Kupferspirale kommt nicht in Frage, da meine Gebährmutter zu klein ost. Hat irg wer Erfahrungen mit dem Wechsel von der Pille zur Spirale?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?