Gewichtszunahme durch Citalopram?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo schumisteff,

Citalopram erhöht bei vielen Patienten den Appetit.

Durch den gesteigerten Appetit langen die Leute dann beim Essen mehr zu. Auch sind sie dazu verleitet viele kleine Snacks zu essen. Dadurch kommt es dann selbstverständlich zu einer Gewichtszunahme.

Es liegt allein in deiner Verantwortung ob du dich beherrschen kannst. Du musst selbstständig auf dein Gewicht achten!

Viele Grüße,

Bruno

Hallo Bruno.. das die Tabletten selbst nicht dick machen ist mir schon klar. Ich bin allerdings der Meinung, das ich nicht mehr esse wie vorher auch..Naja..ich versuch trotzdem mal mich zu zügeln.. Vielen Dank für deine Antwort.. LG

0
@schumisteff

Vielen Menschen ist das so nicht klar.

Es gibt ja noch viele andere Medikamente. Darunter gibt es auch solche, die tatsächlich direkt zu einer Gewichtszunahme führen. Insbesondere Wassereinlagerungen im Gewebe spielen dort eine Rolle.

Aber auch die Einlagerung von Fett ins Fettgewebe durch zahlreiche Antidiabetika muss man beachten.

Das sind die Dinge, die so manchem im Kopf herumschwirren. Die wenigsten denken an ihre eigene Verantwortung. Vielleicht sprechen die Ärzte auch zu selten darüber.

2

Das ist normal. Diese Medikamente reduzieren durch die "Entspannung" oder Beruhigung deinen Grundumsatz. Somit nimmst du bei gleicher Kalorienzufuhr an Gewicht zu. Entweder mehr Bewegung (zB Sport) oder die Kalorienzufuhr reduzieren.

Citalopram hat Gewichtszunahme nicht in der Nebenwirkungsliste. Im Gegensatz zu vielen anderen Antidepressiva hat Citalopram nur wenige Nebenwirkungen, zu denen das Zunehmen nicht gehört. Was passieren kann ist, dass sich die Essgewohnheiten mit der Besserung der Depression wieder normalisieren, oft geht die Depression ja mit Appetitlosigkeit einher. Das ist eine Gewichtszunahme ganz normal und sogar erwünscht.

Was möchtest Du wissen?