Gewichtsverlust durch blasen/nierenbeckenentzündung?

3 Antworten

..Wenn man ein AB bekommt, und es scheint nicht zu wirken, geht man normalerweise nochmal zum Doc und sagt ihm das auch - was Sie anscheinend jedoch nicht getan haben...!

...Wusste der überhaupt, dass die BE womöglich "gewandert" ist...?

Rufen Sie notfalls den ärztlichen Bereitschaftsdienst an (TEL.: 116117) und fragen Sie nach, wo Sie sich heute Abend nach Möglichkeit noch hinwenden können.

...Mit Nierenbeckenentzündungen (auch vermuteten) ist nicht zu spaßen!

...Lassen Sie das unverzüglich behandeln - und zwar richtig...!

...Gute Besserung!

Geh zu einem anderen Arzt! Und lass die dort ein anderes Antibiotikum verschreiben.

Zur Gewichtsabnahme: 7 kg in so kurzer Zeit - ist wahrscheinlich Wasser dabei.... sollte also schnell wieder drauf sein, wenn die wieder gesund bist.

Du sollest ansonsten viel Trinken, Suppen essen und dich ansonsten ausruhen.

Gute Besserung

Eine Nierenbeckenentzündung kann die Nieren irreparabel schädigen. Deswegen würde ich dir anraten sofort einen Arzt oder das Krankenhaus aufzusuchen!

Penicillin bei Mandelentzündung?

Hallo, ich habe seit Sonntag eine Mandelentzündung und war gestern beim artzt da habe ich Penicillin verschrieben bekommen.Gestern beim Artzt waren meine Mandeln noch nicht vereitert, doch leider hatte ich heute Morgen starke Schmerzen und habe gesehen sie sind total vereitert.Jetzt meine Frage heißt das, das Penicillin wirkt bei mir nicht oder dauert es 1-2 Tage bis es wirkt ? Habe gerade total Panik, weil ich keine Lust habe das es Morgen noch schlimmer ist und ich wieder zum Artzt rennen muss.. (Antibiotika hat meistens schon nach einem Tag bei mir gewirkt)

...zur Frage

Zu welchem Arzt mit starken Unterleibsschmerzen?

Ich verhüte momentan nur mit Kondom und mein Freund und ich können und nicht erinnern das eins kaputt gegangen ist. Jedoch habe ich seit zwei Tagen starke Unterleibsschmerzen, schlimmer als Periode. Ich fühle mich müde und schlapp und habe keine Appetit und Durchfall. Eben in der Schule war mit die ganze Zeit kalt aber ich habe geschwitzt wie ein Schwein. Allerdings bin ich seit zwei Tagen überfällig. Ich meine eine Schwangerschaft ist nicht auszuschließen allerdings Zweifel ich etwas dran. Zu welchem Arzt muss ich gehen? Momentan habe ich keinen Frauenarzt weil ich mit meinen alten unzufrieden war und möchte da ungern hin. Kann ich mit so akutrn schmerzen auch zu einem anderen? Oder nehmen die keinen auf ? Oder soll ich erstmal zu meinem Hausarzt? Ich weiß einfach nicht wohin mit mir.

...zur Frage

Ziemliche Bauchschmerzen, helft mir!?

Guten Abend, ich weiß nicht was ich tun soll, meine Eltern und mein Bruder sind ein Eishockeyspiel schauen gegangen und kommen erst so um 23.00 Uhr. Ich wollte nicht mitkommen da ich Eishockey nicht mag und es mir nicht gut geht(habe meiner Mutter nichts gesagt da sie dann immer herum meckert, ich solle mich besser ernähren, obwohl ich nicht mal do viel schlechtes Zeug esse) Ich habe Schmerzen links und rechts neben dem Bauchnabel die sich verschlimmert haben. Alles fing an als es mir so um 1.00 Uhr in der Nacht schlecht ging und nicht schlafen konnte so nach ner halben Stunde ging es wieder und ich bin schlafen gegangen. Als ich dann aufstand hat ich links neben dem Bauchnabel Schmerzen beim Aufstehen und laufen, ich habe bis jetzt kaum gegessen. Nach paar Stunden sind die Schmerzen schlimmer geworden, das Atmen viel mir schwer, wenn ich ein-und ausatme habe ich Schmerzen, so um 17.00 Uhr habe ich auch Schmerzen an der rechten Seite bekommen. Meine Eltern und Bruder sind gegangen nach ca. 1 Stunde habe ich angefangen zu weinen, ich kann kaum was machen. Ich muss seit heute Morgen aufs Klo aber ich kann nicht da es mir beim drücken mega weh tut. Wenn ich mein Körper bücke tut es weh und wenn ich wieder gerade bin schmerzt es total. Es tut weh wenn ich moch bewege, mir ist wieder etwas schlecht und es ist Samstag kein Arzt hat jetzt offen und morgen auch nicht. Ich fühle mich garnicht gut, bitte helft mir😭

...zur Frage

Meine Mutter glaubt mir nicht, dass ich Schmerzen habe

Hey, Community. Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich habe wirklich starke Schmerzen. Seit letzter Woche habe ich einen grippalen Infekt und ich war auch mit meiner Mutter beim Arzt. Doch jetzt, nach einer Woche, ist die Erkältung noch schlimmer - ich habe starke Nebenhöhlenschmerzen, meine Stirn und mein Mund tun weh und meine Ohren schmerzen auch und fühlen sich komisch an: Wenn ich gähne, platzt ein Druck im Ohr und ich höre meine Atemgeräusche dann wie einen Schall. Und wenn ich laufe, fühlt es sich an, als würden Nadeln durch meine Ohren und mein Zahnfleisch fahren. Das tut total weh, doch meine Mutter glaubt mir das alles nicht. Sie sagt, ich sei ein Hypochonder und will mich morgen wieder zur Schule schicken. Ich fühle mich aber überhaupt nicht in der Lage, zur Schule zu gehen! Eigentlich wurde ich vom Arzt zum Neurologen überwiesen, doch meine Mutter will keinen Termin machen. Ich bin total verzweifelt. :( Was soll ich tun?! Diese Schmerzen sind so verdammt stark. :'(( Hat jemand einen Rat für mich? Dafür wäre ich euch SO dankbar. LG

...zur Frage

Bin krank allerdings weiß keiner was ich habe?

Hallo,

Seit mehreren Tagen fühle ich mich sehr schlecht. Und war auch beim Artzt und alles. Hier meine Symptome: Sehr ausgelaugt und kaum Energie, schlafe viel und bin dennoch müde und schlapp, wenn ich Treppen steigen oder länger gehe bekomme ich muskelkrämpfe, wenn ich die arme hoch halte ein kurze Weile werden sie oft so taub halt schlafen ein, Schwindel, muss mich ständig hinsetzten und ausruhen, nach einer Weile liegen wird alles ein wenig besser aber nicht weg, Kopfschmerzen, kann nicht lange lesen oder was kucken dann wird einen schwummerig.

Was habe ich testen lassen: Blut (Nährstoffe und so weiter), Urin, Bluthochdruck Messungen zuhause mit dem eigenen Gerät und beim Artzt jedes mal, Zuckertest wegen Diabetes

Überall hatte ich Top Werte keine Nährstoffe die fehlen, keine Erreger, schildrüsenwerte usw alles okay

Habe auch keine Schmerzen oder so nur sagt mir mein Artzt das man Jung ist (24) und das schon nichts ist ein paar Tage Ruhe und das wird besser allerdings wird es nur schlimmer. Mein Artzt meinte auch er wisse nicht was er machen soll wenn man nichts hat hat man nichts ich war auch schon im Krankenhaus die haben mich wieder nach Hause geschickt.

Ging es hier auch schon jemanden so ich habe langsam keine Idee mehr was ich machen soll oder welche Krankheit das sein soll wenn doch immer alles Top Werte sind. Och esse und trinke auch normal also genügend und richtige Lebensmittel

...zur Frage

Totale Schmerzen in der Backe mit Kopfschmerzen!

Hallo mir geht es echt total schlecht, seit ca. 2 Tagen habe ich sehr starke Kopfschmerzen und Schmerzen in der Backe, aber nur auf der Linken Seite, und auch die Kopfschmerzen sind nur auf der linken Gehirnhälfte. Ich fühle mich manchmal sogar so als ob ich Fieber hätte, aber das habe ich nicht. Das ganze fing so an : Gestern war es am schlimmsten, ich hatte totale Kopfschmerzen (aber wieder nur auf der linken Seite), den ganzen Tag ging das so. Die Schmerzen in der Backe, tauchten nur auf wenn ich getrunken habe. Am Abend fing es an in der Backe schlimmer zu werden, und ja heute morgen war dann beides da : Kopfschmerzen und Schmerzen in der Backe. Dann hab ich ne Aspirin genommen, die Kopfschmerzen wurden besser doch die Schmerzen in der Backe sind noch da und das sehr schlimm. Die Schmerzen in der Backe kommen nicht von den Zähnen, denke ich, weil wenn ich auf meine Zähne beiße, dann tut es nicht weh. Solche Kopfschmerzen und solche Schmerzen in der Backe habe ich noch nie gehabt. Die Backe ist auch etwas geschwollen und ich habe das Gefühl das es immer schlimmer wird. Was soll ich nur machen? Zu welchem Arzt soll ich gehen? Ich brauch dringend Hilfe =(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?