Gewichtsbeschränkung bei Matratzen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein herkömmlich guter Rahmen bricht da eigentlich nicht. Um die Stabilität zu verbessern sollte unter dem Rahmen eine durchgängige Auflageleiste sein. So liegt der Rahmen komplett auf der Auflageleiste auf und ein durchberechen des Rostes wird unwahrscheinlicher. Sollte das nicht der Fall sein kann man entweder Leisten dazwischen anbringen, oder eine Dachlatte darauflegen. Zur Befestigung bietet sich doppelseitiges Klebeband an. Um quitschendes Holz-auf Holzgeräusch zu verhindern ein paar Filzstücke zwischen Auflageleiste und Rahmen legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Angabe bezieht sich (und das bei allen Produkten, wie auch stühlen und Regalen) auf eine dauerhafte Prüfung unter ständiger Belastung. dort wird dann zum Beispiel geschaut wie sich ein Material unter der Last verändert und wie viel die Maximale Last ist.

Bei Einem Lattenrost konnt hizu, dass es bei der Angabe von max. 120 Kg auf 150 Kg geprüft wurde, da es ja auch die Matratze tragen muss. wird das Lattenrost jetzt mit einem Gesammtgewicht von sagen wir mal 180 KG belasten, also 30 mehr als vorgegeben, ist die abnutzung der einzelnen Latten höher. Bei dauerhafter belastung bzw regelmäßiger Belastung hält ein gutes Lattenrost statt den Garantierten 10 jahren nur 5 oder 6 Jahre. Wenn ihr jedoch nur eine Nacht drauf schlaft wird nichts passieren. Sonst würden viele Leute ihr Lattenrost reklamieren, denn wer ist nicht mal zu 2. in einem Bett :)

Ansonsten kannst du dir auch überlegen nen 140 cm breites Bett zu hohlen, da liegt die Belastbarkeit in der Regel bei 200 Kg

Hoffe dir geholfen zu haben

MFG AGYoda

PS: Das gilt natürlich auch Bei Matratzen, nutzt du sie mir mehr gewicht, liegt sie sich schneller als Garantiert durch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal kurz wäre sicher in Ordnung, aber mal ehrlich: du liegst ja nicht nur still und starr mal kurz mit ihr da, sondern da gibts doch auch ab und an so gewissen Bewegungen oder ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Markkiek
27.06.2014, 23:36

Dafür gibts noch ihr Bett, das ist größer ;-)

0

Was möchtest Du wissen?