Gewichtsabnahme,Kopschmerzen,Rückenschmerzen,Atembeschwerden und Leistungsverlust?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hab ähnliche Probleme. Asthma ähnliche Anfälle bis kurz vor die Ohnmacht, Kopfschmerzen und Migräne über mehrere Jahre und mehrere Nasennebenhöhlenentzündungen. Hab auch schon fast alle Ärzte durch bei denen du warst und für nichts wurde eigentlich was gefunden. Bei mir könnte ich mir auch vorstellen, dass es was mit der Psyche zu tun hat aber ich weiß nicht wie man das nachweisen soll aber auch nicht wie man das bekämpfen könnte, da ich dieses Jahr mein duales Studium anfange und keine Zeit dafür habe. Das schlimmste sind bei mir die Kopfschmerzen und so lebe ich eben mit Schmerzmittel.
Wäre sehr nett, wenn du sagen könntest wie es bei dir weiter geht und ob das irgendwas bringt.
Weiß auch nicht was das ist oder wie das weggeht und es ist auf Dauer ja wirklich extrem störend, gefährlich.
LG und gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Senalo01
09.05.2016, 20:46

Hei Danke für deine Antwort!

Momentan bin ich jetzt in Behandlung in einer Psychosomatischen Klinik seit Ich dort bin geht es mir besser.

Meine Symptome sind zwar noch nicht weg aber zunehmend weniger aber tdzm ein auf und ab...

Ich würde dir auf jeden fall empfehlen dich mal an einen Psychologe/in zu wenden villeicht können die dir weiterhelfen

Wünsche dir auch eine gute Besserung!

0

für mich klingt das auch eher nach psychosomatischen Beschwerden . Immerhin wurde ja schon alles untersucht. Vielleicht solltest du nochmal eine stationäre Therapie machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?