Gewicht/Muskel zunahme im Teenageralter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tipps: 1. Viele Eiweiße essen: z.b. Putenfleisch, Quark, Eiweiß, Nüsse, Hülsenfrüchte, evtl. Shakes. Achten auch sonst auf gesunde und ausgewogene Ernährung mit vielen Vitaminen und guten Fetten. Trinke ausreichend. Mangelernährung könnte dein Ziel behindern.

2. Sport zum Muskelaufbau: Krafttraining zuhause oder im Fitnessstudio... Ausdauersport ist ok, bringt aber nicht viel, besser sind kurze und intensive muskeltrainings.

3. Geduld! Vor allem, wenn du im Wachstum bist. Von den kcal her kann man das nicht so genau sagen, wenn man nicht viel über dich weiß. Aber es gibt spezielle bedarfsrechner im internet --> google. Auch wenn du dann verauchst, viel zu essen...denk daran, dich gesund zu ernähren, sonst wirst du nur träge, müde, dick und unsportlich (siehe tipp1)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne ausgewogenes Ganzkörper-Krafttraining wird Dein Körper keinen Anlass haben, sich anpassen zu müssen.

Die notwendige Nahrungsgrundlage ist also nur ein Baustein von mehreren.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Muskelmasse zunehmen kannst du nur wenn du deine Muskeln auch beanspruchst - also sie trainierst (Im Fitnessstudio zum Beispiel).

An Gewicht nimmst du genau dann zu, wenn du mehr Kalorien zu dir nimmst als du durch Bewegung/Sport wieder verbrennst. 

Der durchschnittliche Kcal Bedarf sagt nur aus wie viel kcal eine Person deines Geschlechts und deines Alter täglich zu sich nehmen muss - bei einem Mindestmaß an körperlicher Bewegung - um nicht unterernährt oder  übergewichtig zu werden.

Sprich, wenn du viel isst und dich wenig körperlich bewegst (Sport machst...) nimmst du an Körpergewicht zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?