Gewichtabnahme kleinere Brüste?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So kannst du das nicht rechnen. Der Körper sammelt fett da an, wo er es haben will. Und runter kommt es auch leichter an einigen Stellen, wo es bei anderen Menschen schon wieder ganz anders ist. Gewicht hat auch idR. nichts mit Körbchen große zu tun. Und über 500 g für eine Brust in Körbchen große C ist doch viel zu viel?

Ich habe auch eine recht große Größe und wiege nur 60 kg bzw bin im mittleren normalbereich meines BMI. Und wiege nicht 100 kg :')

An der Brust wird man auch nicht soo stark abnehmen. Zumindest die meisten Frauen bei normalgewicht. Genauso wie an po und Oberschenkel, da bei Frauen dort das meiste/erste wieder abgelagert wird.

Aufgrund von Gesundheitlichen Gründen habe ich mal unfreiwillig 10 kg in gut 2 Monaten verloren, da hatte ich nur eine halbe Körbchen große kleiner. Aber wie gesagt ist das bei jedem anders.

Bei Adipösen Menschen werden natürlich auch die Brüste bei starken Gewichtsverlust kleiner. Dies muss jedoch meist mit einer Straffung der Brust noch vollendet werden, da besonders an den Brüsten die Haut gerne mal nichtmehr mitmacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst natürlich das Verhältniss durch eingriffe künstlich etwas verändern, wenn du dann weniger oberweite verlieren willst, musst du nur an anderen Stellen Fettgewebe verlieren ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frage1997XXX
20.06.2016, 16:02

Danke :D aber ja es geht nicht nur darum dass es dann weniger wird sondern mich interessiert einfach so nur das verhältnis wenn man nicht künstlich eingreifen würde^^ b

0

Was möchtest Du wissen?