Gewicht zunahme-probleme?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Iss kalorienreiche Nahrung, aber nicht zu ungesund. Mach nebenbei Sport.

Es muss halt immer ein Kalorienüberschuss da sein. Dann nimmst du zu.

Du Glückspilz, so jung und dynamisch war ich auch mal. Die Lebenserfahrung hat mich aber auch gelehrt, das man genauso schnell zunehmen kann, fast allen Menschen geht es im Alter so, dass das Gewicht eher zunimmt. Ich hoffe Du hast jetzt aber keine Magenschmerzen oder Bauchschmerzen? Rauchst Du? Das sind ja auch alles Risikofaktoren für andere Erkrankungen, die man in diesem Fall rechtzeitig erkennen sollte.

Wie alt bist du?

Ansonsten: hochkalorisch aber gesund essen.... hochwertige Kohlenhydrate, Eiweiß, gesunde Fette - vor allem Nüsse, Mandeln und Ähnliches können da gut helfen. Genauso Avocados. Und wenn es mal mit dem Essen nicht so gut klappt, wenigstens Suppen oder Smoothies zu sich nehmen

Ab wann wäre es nicht mehr normal (drohende Essstörung) mit zu schneller Gewichtsabnahme?

Nehmen wir eine Person 1,80cm groß, 85kg, männlich und 21 Jahre als Beispiel.

Würdet ihr es gesund finden, wenn die Person dann wöchentlich 1kg abnimmt, sodass sie nach 20 Wochen auf 65kg kommt und dann ihr Gewicht hält?

Wie würde es denn aussehen wenn die Person wöchentlich 1,5kg abnimmt? Täglich dürften dann nicht mehr als 1200 Kalorien gegessen werden und die Person hätte die 65kg schon nach 3 Monaten erreicht.

Und wie wäre die Variante, wenn die Person wöchentlich 2kg abnimmt? Das wäre realistisch, insofern täglich weniger als 800 Kalorien gegessen werden. Nach 2,5 Monaten hätte die Person ihr Wunschgewicht von 65kg erreicht.

Jetzt mal davon abgesehen wie viel die Person wöchentlich abgenommen hat, wenn sie ihr Wunschgewicht von 65kg erreicht hätte. Wäre es dann noch normal wenn die Person noch mehr abnehmen möchte? Falls ja, was für ein Gewicht sollte sie dann nicht unterschreiten, damit es nicht zu wenig wird?

...zur Frage

Über 1 kg an einem tag zugenommen?

Also ich mache momentan eine Diät. Noch nicht so lang und auch noch nicht so viel Gewicht verloren. Gestern hab ich ein normales bzw. halt eher kleines Frühstück mit 400 kcal gegessen und dann mittags eine große Pizza margherita. Ich wusste nicht genau wie viele Kalorien die hat (33 cm Durchmesser), hab 1500 geschätzt. Danach war ich extrem voll und konnte nichts mehr essen. Auf jeden Fall hab ich heute morgen dann trotzdem 1,2 kg mehr gewogen als am tag davor. Wie kann das sein? Von einmalig ca. 2000 kcal also ja dem leistungsumsatz dürfte man doch eigentlich nicht zunehmen, und schon gar nicht so krass oder? Mageninhalt kanns ja nicht sein, das essen wog ja nicht über n Kilo.

...zur Frage

Zunahme durch Fluoxetin?stark oder weniger?

Bin 15, wiege 65kg & bin 1,60 groß.
Hab gelesen das Fluoxetin einen zunehmen lässt.
Wie ist es denn so? Also wieviel kann man den zunehmen ? Wieviel kg in einem Monat.
Ist mir schon klar das es von Person zu Person anders ist aber kann es mich echt viel zunehmen lassen?
Oder hab ich nur verstärkten Hunger der dazu führt oder ist es was anderes ?
Kann ich sowas auch in der Apotheke fragen? Mein Arzt ist in Urlaub.

...zur Frage

Wie werde ich fetter auch wenn ich sehr schnell verbrenne?

Ich bin der totale Lauch und seh aus wie so ein verhungertes Afrikanisches Kind, dass nichts zu essen bekommt. Krafttraining ist mir zu anstrengend und ich glaube ich würde dann trotzdem noch wie ein totaler Lauch aussehehn. Das Problem ist, dass ich nicht zunehmen auch wenn ich viel esse. Kann mir da jemand was empfehlen wie ich fetter werde damit ich nicht aussehe wie der totale Lauch ? :(

...zur Frage

Wird sich mein Stoffwechsel/mein Gewicht ändern?

Hallo,

klingt blöd, ich werde bald 19 und bin ziemlich groß, bzw. wiege 75kg und bin immer dünn, egal wie viel ich esse und egal was ich esse. Das heißt ich kann 2kg Schokolade und 10 Hamburger essen, doch ich nehme nicht zu, was an sich natürlich sehr gut anzusehen ist, denn wer will denn schon freiwillig etwas dicker sein?

Das liegt dementsprechend sicher am Stoffwechsel und ich bin auch glücklich damit, doch kann sich mein Stoffwechsel mit den Jahren ändern, sodass ich doch einmal zunehmen werde? Meine größte Angst ist es, dass ich so weiter esse und ich plötzlich von heute auf morgen 100kg wiege.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wie nehme ich am besten schnell und viel zu?

Hey

Also ich bin 1,70m und wiege 42kg also bin dünn...war ich aber schon immer also nicht krankhaft oder so...würde aber gerne mal zunehmen auf die 50kg würde ich echt gerne kommen...ich esse mega ungesund eigl und mache jz auch nicht Sport aber nehme nie zu..hat jmd vllt Tipps für mich ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?