Gewicht, Unter/Übergewicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Zunächst ist Dein Gewicht gut - könnte eher etwas mehr sein. Aber Dein Denken ist gefährlich. Magersucht läuft immer über den Kopf. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind. Realitätsverdrängung / Wahrnehmungsstörung sind im Ansatz bei Dir erkennbar - Du solltest aufpassen.  Respekt für Deine Ernährung. 

“Nichts wird der menschlichen Gesundheit so sehr nützen und die Chancen für das Überleben auf der Erde so sehr erhöhen wie die Evolution zu einer vegetarischen Ernährungsweise.” Albert Einstein

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

personalneed 02.11.2015, 21:15

Danke für die Antwort. Dennoch besteht bei mir die Frage warum meine Freunde schlanker aussehen als ich. Normalerweise müsste ich ja eigentlich sogar dünner sein als sie aber das bin ich nicht und ich glaube nicht das das an meiner Selbstwahrnehmung liegt. Ich denke ich kann mich ganz gut einschätzen und ich glaube auch nicht das ich eine Essstörung habe, trotzdem eine berechtigte Anmerkung.

0
kami1a 22.01.2016, 03:30
@personalneed

Dennoch besteht bei mir die Frage warum meine Freunde schlanker aussehen als ich. Normalerweise müsste ich ja eigentlich sogar dünner sein als sie aber das bin ich nicht und ich glaube nicht das das an meiner Selbstwahrnehmung liegt.

Doch und genau das ist die Wahrnemungsstörung bei der Magersucht. Das wurde so auch als Beispiel im T V angeführt

0
Wolkenbaer007 21.01.2016, 22:37

Ich bin aber 1.60 und wiege 44 kg :o fühl mich allerdings immer noch echt fett ._.

0

Du bist nicht untergewichtig. 

Ob du eine Essstörung hast, ist die andere Frage. Sofern du ein normales Verhältnis zum Essen hast, bist du nicht gefährdet. 

Dein Gewicht liegt im normalen Bereich für deine Größe. 

Was möchtest Du wissen?