Gewicht, Kleidergröße, Abnahme?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kann man Pauschal wirklich nicht beantworten. Kommt ja auch drauf an wo du mehr Fett verlierst. Ich hab z.B. jetzt nachdem ich 20kg abgenommen hab in Oberteilen gut 3 Nummern kleiner als Vorher, in Hosen aber nur 1 Nummer kleiner! Von daher kommts wirklich auf deinen Körper drauf an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lässt sich so gar nicht sagen, da das ja auch noch abhängig von der Körpergröße bzw. vom Körperbau ist. Und dann kommt es auch noch drauf an, ob es sich jetzt um Oberteile oder um Hosen handelt. Eine Hose fängt sicher bei einer Abnahme von fünf Kilo schon an, einem zu weit zu werden, ein Oberteil kann man noch länger anziehen, das rutscht einem ja so schnell nicht runter oder hängt einem komisch am Hintern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so pauschal leider nicht beantworten, weil jeder Mensch seine Speckschichten anders verteilt hat.

Fünf Kilo weniger sieht man meistens schon und wenn Du Deine Jeans eng trägst, kann das evtl. auch eine Kleidergröße ausmachen.

Außerdem fallen ja nicht nur Körper, sondern auch Größen unter Umständen sehr unteschiedlich aus - bleibt nur: ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sicher bei jedem unterschiedlich. Also bei mir reichen da 5kg definitiv nicht. Bin allerdings auch etwas möppeliger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Größe, Alter, Gewicht?

Welche Größe trägst du momentan?

Zwischen 32 und 34 liegen höchstens 5 Kilo, zwischen 34 und 36 aber wahrscheinlich 10 Kilo! Zwischen 36 und 38 wiederum wieder 5 Kilo!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5-7 kilo :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Figur an, kann man nicht eindeutig  sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?