Gewicht Holz

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm am besten zusammen gepresste Spanplatten aus dem Baumarkt die sind nicht besonders schwer...wie viel das aber jetzt genau wiegt weiß ich auch nicht... Ich hatte auch einen Stall für meinen Hamster gebaut hier ist auch ein Bild :

Hamsterstall - (Hamster, Käfig)

Einfacher und sicherlich auch preiswerter, besser zu reinigen etc. ist es, wenn du einfach ein Aquarium oder einen Aquarienverbund mit Gitterabdeckung als Gehege hernimmst.

Das Gewicht des Geheges finde ich nicht sonderlich wichtig, denn es sollte ja ohnehin an einem festen Standort stehen und nicht dauernd umgestellt werden.

Deine Schwester wünscht sich den Hamster auch und ist gut informiert über Haltung, Ernährung etc.? Ich finde Tiere als Geschenk immer etwas ... unglücklich.

Preisgünstig in Sachen Gehege:
Schau, ob du gebrauchte oder undichte Aquarien bekommen kannst, die sind oft billig. Wenn du zwei nimmst, kannst du bei beiden eine kurze Seite raustrennen und sie mit Aquariensilikon (kein anderes Silikon!) verbinden. Eine Gitterabdeckung musst du aus Latten und Volierendraht selbst bauen. Das ist aber einfach.
Hier ein Beispiel für einen Aquarienverbund:
hamstergehege.blogspot.de/2010/12/doppel-aq-200x40-fur-robo-lily.html

Auch günstig ist dies:
Du kaufst eine Detolf-Vitrine bei Ikea. Da lässt du die Tür und die Einlegeböden weg und legst sie auf den Rücken.
Aus Latten und Volierendraht baust du eine Gitterabdeckung.
Hier ein Beispiel für ein Detolf-Gehege, da siehst du auf den Bildern weiter unten auch, wie so eine Gitterabdeckung gebaut wird:
hamstergehege.blogspot.de/2010/11/detolf-fur-dsungi-noa.html

gutes Hamstergehege aus Detolf-Vitrine - (Hamster, Käfig)

Was möchtest Du wissen?