Gewicht halten nach abnahme? Was essen....

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin, ich hoffe, Du hast nicht zu schnell abgenommen, dann kommt nämlich meist der Jo-Jo-Effekt, und genauso schnell nimmt man dann auch wieder zu. Da kann man kaum Kalorien sparen am Essen. Meist vrliert der Körper nämlich zuerst das Wasser, und der Mensch soll viel trinken, so 1-2 l pro Tag. Wichtig ist auch, dass man sich eiweissreich ernährt = wichtig für die Muskeln, so wurde mir das mal in einem Ernährungsseminar erzählt. In jedem Fitness-Studio bekommt man deshalb auch eiweissreiche Shakes oder Riegel. Das Eiweiss ist wichtig für den Muskelaufbau und erhalt der Muskelmasse. Ansonsten auf Kalorien verzichten und fettarm essen. Also bewusst gesunde Lebensmittel einkaufen und danach kochen. möglichst auch kein Fleisch oder nur wenig. Fleisch lässt Säuren im Körper entstehen, besonders Schweinefleisch und Rindfleisch. Geflügelfleisch und Lammfleisch weniger derart. (steht übrigens schon in der Bibel, welche Tiere man essen sollte). Säuren sind meist ursache für Erkrankungen, z. b. Magenprobleme, Nierengeschichten etc. Eine "artgerechte" Ernährung wird für uns Menschen allerdings heutzutage immer schwieriger, weil die Lebensmittel oftmals mit Zusätzen versehen sind und man kaum mehr weiss, was drin ist in so Verpackungen. also möglichst lesen, was da drauf steht. Damals gab´s Jäger und Sammler. Der menschliche Körper ist vorprogrammiert, welchen Stoffwechselhaushalt er hat - entweder den für Jäger oder den für Sammler. Man sollte sich nach dem Stoffwechsel ernähren bzw. richten. Mancher Mensch kann ganz viel essen und nimmt nicht zu, mancher dagegen guckt nur ein Stück Kuchen an und schon klebt das Fett am Bauch. Man kann eine Stoffwechselanalyse machen lassen mit Metabolic-Typing z. B. (googel mal). Man kann aber auch über die Krankenkasse, wird tlw. oder sogar ganz bezahlt, eine Ernährungsberatung machen. Das habe ich mal gemacht. Oder du guckst hier: http://www.vidavida.de/dietanalyse/de/dietanalyse.php?campaign=nl&kwd=kw35 lG von mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst am Tag  ~ 2000 kcal zu dir nehmen um dein Gewicht zu halten.  Durch den sport wahrscheinlich 2100 -2200 aber da bin ich mir nicht sicher wieviel sich der sport darauf auswirkt 

Du darfst essen was immer du magst theoretisch. 

Am besten ist das verhältnis bei Mittagessen und Abendessen 1/2 Teller Gemüse und 1/4 Teller kohlehydrate 1/4 Teller Eiweiß 

Beim Frühstück bei Brot ~ 1-2 Scheiben + dünner aufstrich / marmelade etc. 

Und als vormittag snack ein brötchen schadet ja nicht. Und nach dem Mittagessen eine Nachspeise ist auch föllig ok. Achte nur darauf,  dass du bevor du etwas süßes isst etwas gesundes zu dir nimmst.  Oder eben eine normale hauptspeise 

Auf fett musst du nicht wirklich achten wenn das verhältnis stimmt 



Dein Körper braucht alles und keine angst vor dem jojo effekt. Wenn du normale Portionen isst passiert nichts.  Und der jojo effekt ist meiner Meinung nach psychisch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe in Internetseiten gelesen das man 100-150 Kohlenhydrate essen sollte um nicht zu, bzw ab zu nehmen.

Das ist Unfug. Es gibt viele Menschen, die sich lebenslänglich kohlenhydratarm (Low-Carb) ernähren. In der Steinzeit war das ohnehin üblich.

bei 1,74 größe sollte man nicht mehr wie 74g Fett am Tag essen.

Das ist nur dann richtig, wenn du dich eher kohlenhydratreich ernährst. Ernährst du dich hingegen kohlenhydratarm (Low-Carb), dann kannst du deutlich mehr Fett verzehren.

Kann ich nun einen tomatenfisch mit 200g Inhalt ohne bedenken essen ?

Ja.

Viel leichter kannst du dein Gewicht halten, wenn du an einem Tag in der Woche die Gesamt-Kohlenhydratzufuhr auf unter 30 g reduzierst. Zum Ausgleich darfst du an dem Tag deutlich mehr Fett zu dir nehmen. Konkret: Du isst an 6 Tagen so, wie du es dir vorstellst, und an einem festen Tag in der Woche (z. B. jeden Dienstag) verzichtest du auf fast alle Kohlenhydrate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest im Internet deinen Tagesbedarf an Kalorien ausrechnen und ein Tagebuch führen, in das du die Angaben dessen, das du am Tag gegessen hast reinschreibst. So hast du einen guten Überblick darüber, ob du gleichviel ist, was du essen kannst und so...

Die Zahl der Kalorien, die ein Lebensmittel hat findest in Kalorientabellen oder bei google. Wusstest du, dass ein Apfel 50 kcal hat? Fand ich voll interessant. =)

Viel Glück noch, Bananakrone

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?