Gewicht halten+ gesünder essen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, nein, nein!

Du hast ein völllig normales und gesundes Gewicht, und es ist nicht nur das Wachstum. Dein Körper verändert sich von einem Mädchenkörper zu einem Frauenkörper.

Es ist OK und gut und richtig, dass das auch mit einer gewissen Gewichtszunahme einhergeht. Man nennt sowas "weibliche Kurven".

Du solltest nicht abnehmen, du solltest auch nicht mit aller Gewalt ein so niedriges Gewicht halten wollen. 53 Kilo sind ein Super-Gewicht, 55 wären ganz genauso gut.

Kalorienzählen ist dumm und sinnlos und kann, wenn du Pech hast, geradewegs in eine Eßstörunng führen.

Bitte hör sofort auf mit dem Kalorienzählen und iss ganz normal. Der Heißhunger zeigt dir ja ganz deutlich, das du etwas falsch machst - wenn man genug isst, hat man keinen Heißhunger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kiklover 20.04.2016, 13:56

Ich ass auch genug hatte trotzdem extremen heisshunger und "kurven" hab ich schon seit zwei Jahren Körbchen blieb unverändert 

Ich hab mich extrem umwohlgefühl

Außerdem ging meine Frage vorallem um gesunde Ernährung NACH der diät was ich jetzt mache ist irrelevant und nein ich hab kein essstörung 

Mit diesem gewicht fühl ich mich 100 mal fitter 

Außerdem hat es Ursache in der Unterfunktion meiner Schilddrüse und nicht an den "kurven"

0

Also zuerst würde ich halt sagen, dass es ja normal ist das man ja zu nimmt. Denn du bist in der Pupertät und da nimmt man nunmal zu.. :)

Wenn du trainierst nimmst du auch nicht unbedingt ab, da die Muskeln die du aufbaust, schwerer als Fett sind..

Ich würde mich an deiner Stelle nicht so damit verrückt machen.. Bin selber 16 und mein Gewicht ist mal +3 kg, mal -3 kg usw.. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kiklover 19.04.2016, 21:16

Bei mir wars lange zeit auch so, aber seit dem ich Schilddrüsenunterfunktion habe steigt es nur bich

0

Beim Frühstück kannst du ruhig richtig zuschlagen. Das ist die wichtigste Mahlzeit. Dabei solltest du aber auch bedenken das du hauptsächlich gesunde Lebensmittel verzehrst wie zum Beispiel vollkornbröttchen besser noch schwarzbrot dazu frisches Obst oder Gemüse. Lies dir mal die 10 regeln der dge durch das sind gute regeln die zu einer gesunden Ernährung dazu gehören. Gegen Heißhunger hilft bei mir immer sprudelwasser mit zitrone trinken aber da ist ja auch jeder anders gestrickt. Natürlich kannst du auch zu frischem Obst und Gemüse zurückgreifen ansonsten heißt es einfach Zähne zsm beißen. Vesteif dich aber nicht zu sehr darauf, gönn deinem Körper auch mal etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kiklover 19.04.2016, 21:20

Seit dem ich calorien zähl (werd natürlich dann aufhören) hab ich ein besseren sinn für mengen und Energie bekommen und mich auch intensiv mit gesunder Ernährung beschäftigt die ich aktiv durchsetzen werde.

0

Was möchtest Du wissen?