Gewicht einer Schildkröte?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Schildkröten übergewichtig sind, erkennt man es daran, dass sie die Gliedmaßen nicht mehr einziehen können (nicht zu verwechseln mit Gicht). Dass Schildkröten an Übergewicht leiden ist sehr selten. Zwar kann es sein, dass sie aufgrund falscher Haltung (fehlende Winterstarre, falsche Ernährung und/ oder Terrarien- statt Außenhaltung) zu schwer für ihr Alter sind, jedoch stimmen Proportion von Panzer zu Körper meist überein. Damit die Schidlkröte sich artgerecht entwickelt und ihrer Art entsprechend nicht zu schnell an Gewicht zunimmt, ist es wichtig, sie im Außengehege mit Frühbeet zu halten und auf die Starre nicht zu verzichten. http://www.landschildkroeten-haltung.com/wachstum-gewicht/

Vor der Winterstarre solltest du noch eine Kotprobe auf Parasiten untersuchen lassen, z.B. bei Exomed

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unser Kleiner wog mit drei Jahren kurz vor der Winterstarre 162 gr. Er ist eine THB. Je nach dem, welche Art du genau hast, weichen die Durchschnittsgrößen etwas voneinander ab. Aber ich denke mal, die paar Gramm Unterschied sind schon okay.

Meine werden draußen gehalten, fressen überwiegend Wildkräuter und halten eine Starre, schon vom Schlupfjahr an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 Jahre, 135g, das finde ich okay. Da gibt es, vor allem aus dem Tierheim, sehr viel schlimmere Exemplare, die mit 3 Jahren schon das Doppelte wiegen oder sogar noch mehr... Solange die Gewichtszunahme von jetzt an normal und nicht zu rasant verläuft sehe ich da keine Probleme. Dafür ist eine artgerechte Haltung & vor allem Fütterung unerlässlich... zum Beispiel eine Winterstarre! Wichtig ist aber vor allem auch, ob das Tier (vor allem der Panzer) gut gewachsen ist, also nicht höckrig oder mit riiiiesigen Wachstumsstreifen oder Ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey du!

Alles gut! Das Gewicht kann von Kröte zu Kröte seeeehr unterschiedlich sein :)

Ich habe vier 6 Jährige; da wiegt eine z.B. 187g und die andere bei selber Pflege 450g!

Solange deine jetzt wieder in das Außengehege kommt, Winterstarre hält und ausgewogen gefüttert wird, ist alles gut.

Viel Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das passt schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?