Gewicht abnehmen/zuviel Gewicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Morgen phandommenber,

Erstmal ist es nicht schlimm 'dick' zu sein- ganz ehrlich vor vielleicht 1,5 Jahren war ich ca 1,65 groß und wog etwa 70kg- trotzdem ich hatte ein geiles Leben, Freunde und hab drauf geschissen...

Ich war damals wie auch heute Leistungssportler und habe 4 mal die Woche Training- die meisten Leute denken immer es würde beim abnehmen auf Sport ankommen, aber das ist vollkommener Bullshit. Sport alleine bringt nichts, wie man an mir sieht. Zugegebener Maßen, 76 kg ist nicht wenig, solltest du also ernsthaft annehmen wollen empfehle ich dir folgendes:

- keine Süßigkeiten

- Sport 

- gesundes Essen und nach 18 Uhr keine Kohlenhydrate 

- sei ehrlich zu dir selbst 

- Versuch 0,5-1 kg die Woche anzunehmen 

- viel trinken besonders dann wenn du etwas essen möchtest

Ich kann sagen, dass dies zumindest bei mir geklappt hat:

Mittlerweile bin ich 1,75 m groß und wiege noch etwa 62kg.

Versuch vorallem joggen zu gehen oder andere Sportarten, die wirklich vordern- ich z. B. bin Schwimmer.Außerdem solltest du oft und regelmäßig Sport machen. Solltest du mal die Wahl zwischen Treppe und Fahrstuhl haben geh die Treppe.

Viel Glück und zieh es durch.

Nils

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phandommember
07.01.2016, 00:41

Danke, ich werde es mir auf jeden Fall aufschreiben und es versuchen. Hmm, das ist wohl auch mein Problem - ich weiss, dass es nicht schlimm ist und dass die Gesellschaft meines Wissens nach sehr verurteilend geworden ist, aber ich kann mir nicht glauben, wenn ich sage, dass ich okay bin wie jetzt.

Vielen Dank nochmal für die Tipps, ich werde es mir merken! :) 

0

Allein mit Sport kann man leider nicht abnehmen, deine Ernährung muss auch stimmen. Du solltest überwiegend ballaststoffreich essen statt Mahlzeiten die nur aus Kohlenhydraten bestehen. Du könntest dir zum Beispiel ein Ernährungsplan erstellen lassen von einem Ernährungsberater. Das würde dir sicher helfen.

http://www.ernaehrung.de/tipps/vollwertig/images/ernaehrungspyramide.png

Die Ernährungspyramide zeigt dir genau, wie du dich gesund ernähren könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phandommember
07.01.2016, 00:42

Vielen Dank auch dir, ich habe mir den Link eben genauer angesehen und werde auf jeden Fall daran denken. Danke! 

0

Es zählt nur, dass du selbst zufrieden bist. Bei Gewicht gibt es kein zu viel oder zu wenig. Jeder Körper ist anders und deine Kilogrammanzahl ist nur eine Zahl. Es kann sein, dass du einen muskulösen Körperbau hast und Muskeln wiegen mehr als Fett. Also wenn man ein paar Kilo zu viel hat, ist das nicht direkt "fett". Oder was denkst du wieso durchtrainierte Männer meist weit über 100 Kilo wiegen? 

Letztendlich zählt nicht die Zahl, sondern so wie du dich fühlst. Wenn du dich in deinem Körper wohlfühlst dann ist es egal, was andere dazu sagen. Falls es nicht so sein sollte, versuch Gewicht zu verlieren indem du Sport treibst und dich gesünder ernährst, z.b. auf Süßes verzichtest. Am wichtigsten dabei ist : Hungern führt dich nicht zum erfolg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?